Rezepte

Rezept für Meeresfrüchte Pizza

Die Pizza mit Meeresfrüchten ist eine typisch italienisch-neapolitanische Pizza, die sehr einfach zuzubereiten ist . Obwohl davon ausgegangen wird, dass diese Pizza Meeresfrüchte oder Meeresfrüchte enthalten muss, war dies von Anfang an nicht der Fall. In dieser Version wird vorgeschlagen, einige Meeresfrüchte hinzuzufügen, um es zu bereichern und ihm einen besonderen Geschmack zu verleihen. Es ist eine der einfachsten Pizzen und eine leckere Variante des traditionellen neapolitanischen. Bei der Auswahl der Zutaten können Sie zwischen allen Arten von Meeresfrüchten wählen, entweder frisch oder gefroren.

Ursprünglich bestand die Pizza mit Meeresfrüchten aus einem Teig, der mit Tomatensauce und anderen Lebensmitteln wie Käse überzogen war . So einfach ist das In seinen Anfängen war es eine Mahlzeit, die nicht zu viele Zutaten enthielt, und wurde deshalb für den Transport auf Booten ausgewählt. Daher sein aktueller Name.

Zutaten:

Für den Teig:

  • 400 g Mehl
  • 200 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 2 Esslöffel Olivenöl

Für die Füllung:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Dose Muscheln oder 150 Gramm gekochte Muscheln
  • Tomatensauce
  • 1 Dose Thunfischbauch
  • Mozzarella-Käse
  • 12 frische Garnelen
  • Oregano nach Geschmack

So bereiten Sie Meeresfrüchte-Pizza zu:

  1. Backofen auf 200 ° vorheizen.
  2. Für den Teig das Mehl zusammen mit dem Salz in eine Schüssel geben. Machen Sie ein Loch in die Mitte und fügen Sie Wasser und Olivenöl hinzu. Mischen, bis die Zutaten integriert sind.
  3. Auf eine ebene Fläche bringen und fünf Minuten kneten, bis sich ein glatter Teig bildet. Wenn Sie keine Hefe mit sich führen, müssen Sie diese nicht ruhen lassen.
  4. Teilen Sie den Teig in zwei Teile und verteilen Sie ihn mit einem Nudelholz. In eine Pizzaform geben und sieben Minuten vorkochen.
  5. Als nächstes schälen und schneiden Sie die Zwiebel in kleine Stücke.
  6. Erhitze eine Pfanne mit etwas Olivenöl und brate die Zwiebeln einige Minuten lang mit ein wenig Salz, bis sie durchsichtig sind. Buch
  7. Den Teig aus dem Ofen nehmen und eine Schicht gebratener Tomaten darauf verteilen.
  8. Gießen Sie eine gute Menge Mozzarella-Käse und fügen Sie die Zwiebel, den Thunfischbauch, die Muscheln und die Garnelen hinzu .
  9. 15 Minuten backen oder bis der Käse geschmolzen und leicht gebräunt ist.
  10. Entfernen, mit Oregano bestreuen und heiß servieren .

Möchten Sie diese köstliche Pizza mit Meeresfrüchten kochen? Der Vorteil dieser Art von Pizza ist die Möglichkeit, die gewünschten Zutaten hinzuzufügen. Es gibt zum Beispiel Versionen mit Lachs oder Sardellen. Hören Sie nicht auf und probieren Sie andere Möglichkeiten aus. Es geht darum, die Version zu erstellen, sich vorzustellen und zu bedienen, die unter Ihren Bekannten am erfolgreichsten ist.