Rezepte

Gegrilltes Zackenbarsch-Rezept

Die aus Fisch zubereiteten Gerichte sind im Allgemeinen sehr gesund und können mit verschiedenen Gewürzen begleitet werden. Der heute gezeigte gegrillte Zackenbarsch ist ein sehr einfaches und schnelles Rezept . Bei diesen einfachen Gerichten ist es wichtig, nach einem guten Rohstoff zu suchen und darauf zu achten, dass jede Zutat von hoher Qualität ist. Es ist ratsam, zum Zeitpunkt des Kochens des Zackenbarschs mit einer kulinarischen Technik nicht zu viel zu kochen, da seine Textur am Gaumen etwas trocken sein kann.

Der gegrillte Zackenbarsch ist eine ideale Option, um in kurzer Zeit ein gesundes Rezept zu servieren . Bei diesem Fisch handelt es sich um weißes Fleisch mit einem geringen Fettgehalt. Darüber hinaus enthält eine Ration Vitamin B12, Vitamin E und D sowie Omega-3-Fettsäuren und ergibt ein festes und weiches Fleisch, das sich ideal zum Grillen eignet. Wenn es vor dem Kochen eine Weile mariniert wird, wird es noch schmackhafter und verlockender.

Zutaten:

  • 1 kg Zackenbarsch festes Fleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauch
  • 1 Zitronensaft
  • 1 Zweig Petersilie
  • 1 Glas Olivenöl
  • Salz nach Geschmack
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

So bereiten Sie den Zackenbarsch auf dem Grill zu:

  1. Wählen Sie feste Zackenscheiben mittlerer Dicke, weder zu dünn noch zu dick, um den richtigen Kochpunkt zu erreichen.
  2. Dann schälen Sie die Zwiebel und den Knoblauch und hacken sie in sehr kleine Stücke . Die frischen Petersilienblätter waschen und klein hacken.
  3. In eine ausreichend große Schüssel Olivenöl, frisch gepressten Zitronensaft, Salz und Pfeffer geben . Rühren Sie sich, um die Zwiebel, den Knoblauch und die Petersilie zu integrieren und zu addieren, die vorher gehackt wurden.
  4. Sobald die Mischung vorbereitet ist, um den Fisch zu marinieren, legen Sie die Zackenscheiben und tränken Sie sie mit dieser Mischung von beiden Seiten. Sorgfältig, damit sie gut imprägniert werden.
  5. Lassen Sie den Fisch mindestens zwei Stunden im Kühlschrank marinieren, damit er gut schmeckt.
  6. Dann erhitzen Sie einen Grill oder eine Bratpfanne auf mittlere Temperatur und schmieren mit einem Spritzer Öl. Nehmen Sie den Fisch und kochen Sie ihn auf jeder Seite fünf bis sieben Minuten lang. Achten Sie beim Wenden darauf.
  7. Um festzustellen, ob sie am Garpunkt sind, beobachten Sie, ob das Fleisch weich ist und zum Zerbröckeln neigt.
  8. Mit Zitrone und gehackter Petersilie begleiten und genießen.

Vergessen Sie nicht, zu Hause gesunde Speisen wie diesen Zackenbarsch auf dem Grill zuzubereiten. Es enthält nicht zu viele Zutaten und gibt Ihnen die Möglichkeit, alle gewünschten Gemüsesorten zu verarbeiten. Es ist etwas Besonderes für diejenigen, die eine ausgewogene Ernährung wünschen, ohne unnötiges Fett hinzuzufügen.