Rezepte

Spinat-Krapfen-Rezept

Spinatkrapfen sind die Lösung für diejenigen, die dieses nahrhafte Gemüse nicht so sehr mögen. Besonders bei den Kleinen im Haus; Es ist eine andere, schnelle und unterhaltsame Art, Spinat zu essen. Diese köstlichen Häppchen werden in maximal 20 Minuten zubereitet und dienen als Vorspeise oder Begleiter für andere Gerichte. Für die Zubereitung können Sie frischen Spinat, Dosen, Tiefkühlkost usw. verwenden. In jedem Fall ist es wichtig, auf die Qualität dieses Gemüses zu achten, damit es in das Gericht eingearbeitet werden kann.

Dieses Rezept schmeckt nicht nur köstlich, sondern nutzt auch die Vorteile von Spinat, der für seinen hohen Eisengehalt bekannt ist. Wie die meisten grünen Blattgemüse ist es antioxidativ und verbessert die Verdauung . Es ist auch eine gute Vitamin C-Quelle, die dem Immunsystem zugute kommt. Donuts sind in vielen Ländern Europas und Lateinamerikas beliebt. Kurz gesagt, es ist ein gebratener Mehlteig, der mit Ei, Wasser und Milch kombiniert wird . Buñuelos können mit oder ohne Füllung zubereitet werden, genauso wie sie süß oder salzig sein können.

Zutaten:

  • 1 große Packung Spinat
  • 200 g Mehl
  • 40 g gestreifter Parmesankäse
  • 3 Eier
  • 100 ml Milch
  • 1 Knoblauchzehe
  • ¼ Tasse gehackte Walnüsse
  • Salz und Pfeffer
  • Öl braten

So bereiten Sie Spinatkrapfen zu:

  1. Die Spinatblätter gut waschen, so dünn wie möglich schneiden und aufbewahren.
  2. In einer Schüssel werden die Eier geschlagen. Salz, Pfeffer und zerdrückten Knoblauch hinzufügen . Gießen Sie die Milch gut umrühren.
  3. Das Mehl wird nach und nach hinzugefügt und ständig gemischt, um Klumpen zu vermeiden. Die Mischung sollte eine dicke Konsistenz wie Kondensmilch erreichen.
  4. Zum Schluss den Spinat und die gut gehackten Nüsse dazugeben . Setzen Sie das Ganze auf den Punkt des Salzes.

  5. Erhitze genug Öl in einer Pfanne, um die Krapfen zu braten.
  6. Nehmen Sie mit einem Löffel eine Portion der Mischung und schieben Sie sie mit einem anderen Löffel in die Pfanne . Die Krapfen sollten eine runde oder ovale Form haben.
  7. Den Teig von allen Seiten bräunen lassen, dann aus der Pfanne nehmen und auf saugfähigem Papier abtropfen lassen, um ihn sofort zu essen.
  8. Das gleiche Verfahren wird wiederholt, bis die Mischung erschöpft ist.

Wenn Sie etwas feinere Spinatkrapfen wünschen, können Sie das Mehl Kürbispüree ersetzen. In dieser Version wird das Püree mit Ei und Milch gemischt. Fügen Sie einfach ein wenig Mehl für Konsistenz, Spinat und Braten hinzu. Diese Variante braucht mehr Zeit, aber es lohnt sich.