Rezepte

Gemüsespieße Rezepte

Gemüsespieße sind eine gesunde Option, die voll von Geschmack, Farbe und Aroma ist, um das Wochenmenü zu vervollständigen, ohne Kalorien hinzuzufügen. Als Beilage sind sie sehr gut, passend zu gebratenem Fleisch oder einfach mit Kartoffeln. Das Kochen von Gemüse auf diese Weise garantiert die Erhaltung aller Nährstoffe. Darüber hinaus können Sie Texturen, Formen und Farben kombinieren, so dass das Gericht noch verlockender wird.

Natürlich wird das Rezept mit einem leckeren Dressing gewürzt. Es ist das ideale Gericht, um Gemüse auf unterhaltsame, elegante und sehr schmackhafte Weise in die Ernährung einzubeziehen. Gemüse essen ist nicht langweilig, wenn man es so am Spieß präsentiert. Auch Kinder werden es mögen. Das Rezept enthält mehrere Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe, je nachdem, welches Gemüse ausgewählt wird. Je mehr Farbe der Gemüsespieß hat, desto mehr Nährstoffe trägt er zum Organismus bei, damit er seine Funktionen gesund erfüllt.

Zutaten:

  • 1 Aubergine
  • 1 Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 1 Gurke
  • 1 Zucchini
  • 1 Schalotte
  • Kirschtomaten
  • 3 Knoblauchzehen
  • Petersilie
  • Essig
  • Salz und Pfeffer
  • Aromatische Kräuter (Thymian, Rosmarin, Oregano, Basilikum usw.)
  • Ein halber Liter Gemüsebrühe
  • Natives Olivenöl

So bereiten Sie Gemüsespieße zu:

  1. Das Gemüse gut waschen und bei Auberginen, Gurken und Zucchini die Spitzen entfernen.
  2. Alles in dicke Scheiben schneiden, außer Tomaten.
  3. Den Schnittlauch in Stücke schneiden.
  4. Das Gemüse auf die Spieße stecken.
  5. Heizen Sie den Ofen 15 Minuten lang auf eine hohe Temperatur. Sie sehen auch auf dem Grill oder auf dem Grill gut aus.
  6. Decken Sie eine Auflaufform mit Aluminiumfolie.
  7. Die Gemüsespieße darauf legen, abschmecken und mit den ausgewählten Kräutern bestreuen.
  8. 15 bis 20 Minuten backen und die Spieße nach der Hälfte der Garzeit drehen.
  9. Bereiten Sie ein Dressing vor, indem Sie den geschälten Knoblauch, eine Handvoll Petersilie, eine Prise Salz, ein paar Tropfen Essig und einen guten Strahl Öl in den Mixer geben.
  10. Mahlen Sie das Ganze, bis es emulgiert und homogen ist.

  11. Wenn die Gemüsespieße fertig sind, aus dem Ofen nehmen, mit dem Gewürz bestreuen und zusammen mit Bratkartoffeln mit einer Schale, die mit süßem Paprika bestreut ist, servieren.
  12. Sie können jedes Gemüse verwenden, das Sie im Kühlschrank haben, z. B. Kürbis, grüne und gelbe Paprikaschoten, Blumenkohl, Brokkoli usw.

Wenn Sie Gemüse mögen, können Sie nicht aufhören, dieses köstliche und einfache Rezept für Gemüsespieße zuzubereiten, die mit Petersilie und Knoblauch gewürzt sind. Sich um Gesundheit zu kümmern und gesund zu essen, ohne sich zu langweilen.