Rezepte

Rezept von hausgemachten Fischstäbchen

Das Rezept für hausgemachte Fischstäbchen ist perfekt, um diese Art von Zutat in unser wöchentliches Menü aufzunehmen. Diese Zubereitung ist nicht nur sehr einfach, sondern kann auch im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Wenn wir diese Zutaten sorgfältig mischen, um eine köstliche Pasta zu erhalten, haben wir die beste Möglichkeit, einen wirklich außergewöhnlichen Vorspeise oder Vorspeise zu kreieren. Mit einem Käse-Aufstrich auf der Basis von innen können wir dem Fisch das Ende geben, das er verdient. Wenn Sie die hausgemachten Rezepte mögen, die das Beste eines weißen Fisches mit einem knusprigen Teig kombinieren, beachten Sie diese Stangen, das Ergebnis wird die ganze Familie ansprechen.

Zutaten:

  • 300 gr. von weißem Fisch ohne Stacheln oder Haut.
  • 70 gr. Käseaufstrich Philadelphia
  • 2 Scheiben Brotform.
  • 1/4 Glas Milch
  • 1sal
  • Paniermehl
  • 1 Ei
  • Olivenöl zum Braten

Zubereitung von hausgemachten Fischstäbchen

  1. Für dieses Rezept werden wir einige Filets von Weißfisch verwenden, Seehecht, Seeteufel oder Kabeljau sind ideal. Auf dem Fischmarkt oder auf der Suche nach unseren Tiefkühlprodukten finden wir die idealen Stücke, um die Basis für einige anpassbare hausgemachte Fischstäbchen zu schaffen.
  2. Wenn wir den ausgewählten Fisch haben, putzen wir ihn und hacken ihn, wenn er gefroren ist. Wir nehmen ihn einen Tag zuvor heraus, um ihn fertig zu haben. Diese Art von Zutaten sollte sehr sauber sein, um zu vermeiden, dass Rückgrat in diese Zubereitung eingearbeitet wird.

  3. Wir legen den Fisch in das Glas des Mixers . Wir werden es zerkleinern, bis wir eine Art Paste erhalten, in der die Textur dieser Zutat wahrgenommen wird.
  4. Mit dem gehackten Fisch werden wir den Käse verteilen . Mit dieser Zutat geben wir Ihnen die notwendige Cremigkeit, ohne eine Bechamelsauce einarbeiten zu müssen, die teurer in der Herstellung wäre und nicht das gleiche Ergebnis liefern würde.
  5. Wir fahren mit den Scheiben Brot und Milch fort . Diese beiden Elemente verleihen dem Fisch die dringend benötigte Weichheit und sorgen für die ideale Masse an Stöcken. Wir rühren, bis wir eine konsistente Paste bereit haben.

  6. Wir spreizen unsere Hände mit etwas Öl aus, um diesen Stöcken Form zu geben. Wir werden sie in ein Tablett legen, um sie zu beschichten, oder sie direkt in den Gefrierschrank stellen.
  7. Wenn wir sie im Moment zubereiten wollen, schlagen wir das Ei und fügen in einem anderen Gericht die Semmelbrösel hinzu. Wir werden die Sticks bestreichen und mit viel Öl anbraten, bis ein köstliches und einfach zuzubereitendes Gericht fertig ist. Wir können sie mit einer Mayonnaise oder einer herkömmlichen Tomatensauce begleiten.