Rezepte

4 Saucen für einfaches Fleisch

4 leichte Saucen für Fleisch, für Rinderfilets, Schweinelende oder Hähnchenbrust oder Pute. In einem anderen Artikel haben wir Schnitzel in Jerez zubereitet, heute erzählen wir Ihnen 4 einfache Saucen für Fleisch.

Wenn Sie Steaks, Schnitzel oder ein Stück Fleisch haben und nicht wissen, wie Sie es zubereiten sollen, geben wir Ihnen einige Ideen.

Pilzsauce

Zutaten:

  • 100 g Pilze
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Sherrywein
  • ½ Esslöffel Senf
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 ml Fleischbrühe
  • 3 Esslöffel Sahne zum Kochen
  • Zitronensaft
  • Pfeffer

Vorbereitung:

  1. Den Knoblauch schälen und schneiden, wir behalten ihn uns vor. Waschen Sie die Pilze nicht unter dem Wasserstrahl, sondern einzeln mit einer feuchten Bürste, um die Erde zu entfernen.

    Dann tauchen wir sie in Wasser und lassen sie dann abtropfen, damit sie kein Aroma verlieren.
  2. Schneiden Sie die Champignons in kleine Scheiben und drücken Sie ein paar Tropfen Zitronensaft darüber, damit sie nicht schwarz werden. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen.
  3. Wir fügen die geschnittenen Champignons hinzu und lassen sie 5 oder 6 Minuten brennen, bis Sie sehen, dass sie bräunen. Als nächstes fügen wir den Knoblauch, die Löffel Sahne zum Kochen und den Senf hinzu. Rühren, bis die Zutaten verbunden sind. Wir fügen den Sherrywein, den Pfeffer und die Rinderbrühe hinzu.
  4. 10 Minuten köcheln lassen. Dann geben wir alle Zutaten in einen Mixbehälter . Schlagen, bis eine cremige Sauce entsteht.

Rotweinsauce

Zutaten:

  • 150 ml Rotwein
  • 2 frische Zwiebeln oder Schalotten
  • 1 Esslöffel Butter
  • 200 ml Fleischbrühe
  • 1 Teelöffel Balsamico-Essig
  • Ein Lorbeerblatt
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Gewürznelke
  • Salz und Pfeffer

Vorbereitung:

  1. Die frischen Zwiebeln schälen und hacken. In einen Topf den Esslöffel Butter geben und die frischen Zwiebeln anbraten.

  2. Wir geben die Hälfte des Weins, den Esslöffel Zucker und die Fleischbrühe dazu. Bei mittlerer Hitze kochen, Nelken und Lorbeerblatt hinzufügen . 10 Minuten kochen lassen oder bis Sie sehen, dass es sich verringert.

  3. Zuletzt den Rest des Weins hinzufügen, den wir übrig haben. Stehen lassen und bei Bedarf etwas Salz und Pfeffer hinzufügen. Pass durch den Mixer, wenn eine feinere Textur gewünscht wird.

Senfsauce

Zutaten:

  • 2 Esslöffel Dijon-Senf
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl
  • 50 ml Weißwein
  • 100 ml Hühnerbrühe
  • 1 Teelöffel Honig
  • ½ Teelöffel Rosmarin
  • Salz und Pfeffer

Vorbereitung:

  1. Knoblauch schälen und dünn schneiden.

    In einer Pfanne das Öl erhitzen und den Knoblauch ca. 40 Sekunden braten, ohne zu verbrennen.
  2. Dann fügen Sie die Hühnerbrühe, Wein, Teelöffel Honig und Esslöffel Senf. Bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten kochen lassen, bis sich die Sauce reduziert.
  3. Fügen Sie den Rosmarin, ein wenig Pfeffer und Salz hinzu, falls erforderlich . Die Sauce durch den Mixer geben, um eine feine Konsistenz zu erzielen.

Minzsauce

Zutaten:

  • Ein Bund Minze
  • Ein bisschen Salz
  • 5 Esslöffel kochendes Wasser
  • 100 ml Weißwein
  • Eine Prise Zucker

Vorbereitung:

  1. Die Minzblätter waschen und schneiden. Wir stellen sie in eine Schüssel über der Hitze, fügen ein wenig Salz, die Esslöffel kochendes Wasser und 50 ml Weißwein hinzu.
  2. Rühren Sie, bis die Flüssigkeit ca. 3 Minuten nachlässt. Die Hitze abstellen und die restlichen 50 ml Wein hinzufügen. 5 Minuten stehen lassen.
  3. Dann alles durch den Mixer geben, bis eine homogene Sauce entsteht.