Rezepte

Salatrezept mit Kichererbsen und Feta

Der Salat aus Kichererbsen und Feta ist ein Beweis dafür, dass man mit Gemüse verschiedene Gerichte sowie Eintöpfe und Eintöpfe kochen kann . Dieses Rezept kommt gut nach ein paar Tagen Überschuss, weil es leicht und mit sehr wenigen Kalorien ist. Während der Woche ist es gut, ein anderes vegetarisches Gericht zu verwenden, um die Gesundheit zu schützen und den Cholesterinspiegel zu senken. Zusammen mit seinem gesunden Beitrag ist es ein ideales Gericht in Bezug auf den Geschmack seiner Zutaten.

Die Hülsenfrüchte lassen sich sehr gut mit der salzigen, leicht sauren und granulierten Textur von Feta-Käse kombinieren . Dieser Käse griechischen Ursprungs wird mit Schafsmilch oder Ziege zubereitet und mindestens drei Monate reifen gelassen. Der Salat aus Kichererbsen und Feta ist reich an Ballaststoffen, Vitaminen B und C. Er enthält auch Mineralien wie Kalium, Eisen und Magnesium. Der Käse fügt hochwertige Proteine ​​und Fette hinzu.

Zusätzlich zu seinem Geschmack und Nährwertbeitrag ist es ein Rezept für die Verwendung beim Kochen, da gekochte Kichererbsen, die von anderen Gerichten übrig geblieben sind, verwendet werden können. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung von Kichererbsen in Dosen, obwohl die zu Hause zubereiteten immer besser sind.

Zutaten:

  • 1 Tasse Kichererbsen
  • 70 gr Schafskäse
  • 1 große Tomate
  • 1 Schalotte
  • 8 schwarze Oliven ohne Grube
  • Gehackte Petersilie
  • Zitronensaft
  • Salz
  • Olivenöl

So bereiten Sie einen Salat aus Kichererbsen und Feta zu:

  1. Wenn Sie trockene Kichererbsen verwenden, lassen Sie diese mindestens 12 Stunden einweichen . Kochen Sie sie in reichlich Salzwasser, bis sie zart sind. Abtropfen lassen und warm werden.
  2. Wenn Sie Kichererbsen in Dosen verwenden, lassen Sie sie abtropfen und spülen Sie sie unter fließendem Wasser ab.
  3. Die Tomate in Würfel schneiden, die Oliven und die Zwiebel hacken.
  4. Alles in eine Salatschüssel geben und die gekochten Kichererbsen hinzufügen.
  5. Den in kleine Würfel geschnittenen Feta-Käse dazugeben.
  6. Zum Abschmecken mit Zitronensaft, einem guten Schuss Öl, Salz und gehackter Petersilie abschmecken.
  7. Bis zum Servieren im Kühlschrank belassen.
  8. Zur Bereicherung des Salats können Sie Karotten, Avocado, Rucola, Paprika oder grüne Bohnen hinzufügen.
  9. Feta-Käse kann durch Tofu ersetzt werden, um ein veganes Rezept zu erhalten.

Der Salat aus Kichererbsen und Feta kann als Einzelgericht serviert werden. Es hat alles, was Sie brauchen, um den Appetit zu beruhigen, ohne die Silhouette zu vernachlässigen. Es ist reichhaltig, nahrhaft und im Handumdrehen zubereitet. Worauf warten Sie noch?