Rezepte

Erdnuss-Rezept

Garapiñados Erdnüsse sind gesund und sehr einfach zuzubereiten, mit wenigen Zutaten. Auch Kinder sind von Erwachsenen fasziniert. Das Aroma, das beim Kochen aus der Pfanne kommt, ist beeindruckend. Um perfekt zu sein, ist es notwendig, sie in Papierkegeln anzubieten. So werden sie in Lateinamerika verkauft und dort zu jeder Zeit konsumiert. Obwohl Lateinamerikaner Erdnüsse lieben, waren sie nicht diejenigen, die sie erfunden haben . Über den wahren Ursprung ist wenig bekannt. Schon die alten Ägypter bereiteten eine Art Bonbon mit Nüssen zu; Kurz darauf reiste das Rezept nach Europa und von dort nach Amerika. In den Vereinigten Staaten war diese Süßigkeit sehr berühmt und wurde an den Türen von Kinos verkauft.

Der Garvorgang ist kurios, denn der Zucker schmilzt zunächst zu einem Sirup und kristallisiert dann wieder aus. In der Gastronomie wird dieser Prozess als „Zuckerinvestition“ bezeichnet. Dieses Phänomen bewirkt, dass die Erdnüsse mit einer süßen, knusprigen und schmackhaften Schicht überzogen werden. In jedem Topf oder jeder Pfanne können sie problemlos gekocht werden. Es ist wichtig, dass die Erdnüsse die Haut bewahren, damit die Textur der Karamellfarbe und des Zuckers besser haften. Die Erdnuss-Pralinen enthalten kein Gluten und sind daher eine großartige Option für die ganze Familie.

Zutaten:

  • 1 Tasse rohe Erdnüsse mit Haut
  • 1 ¼ Tasse Zucker
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Esslöffel Vanilleessenz

So bereiten Sie Pralinenerdnüsse zu:

  1. Die Erdnüsse in einen Topf mit dickem Boden geben.

  2. Fügen Sie den Zucker und das Wasser mit der Vanille-Essenz hinzu.
  3. Auf mäßige Hitze bringen und umrühren, um die Zutaten zu kombinieren.
  4. Wenn der Sirup zu kochen beginnt, senken Sie die Hitze und kochen Sie weiter.
  5. Der Sirup wird körnig und trocken.
  6. Von Zeit zu Zeit entfernen, damit Sie die Zubereitung nicht verbrennen.
  7. Der Zucker nimmt eine sandige, dunkelbraune Konsistenz an, die zuerst von den Erdnüssen getrennt wird und dann an diesen haftet.
  8. In diesem Fall noch einige Minuten weiterkochen, damit der Zucker schmilzt und eine Karamellschicht bildet. Die Pralinenstruktur ist fertig.
  9. Vom Herd nehmen, die Erdnüsse in eine Schale legen, die eingeklebten trennen und vor dem Verzehr abkühlen lassen.

Schenken Sie Ihren Kindern diese süßen Erdnüsse, ein Genuss, der seit Jahrtausenden zubereitet wird und bis heute Freude bereitet. Mit dem gleichen Rezept können Sie Mandel- oder Haselnusspralinen herstellen.