Rezepte

Reiskuchen mit Milch und Keksen

Bei einem Reiskuchen mit Milch und Keksen haben wir festgestellt, dass es keine einzige Möglichkeit gibt, das zu genießen, was wir mögen . Das typisch asturische Dessert wird in Form eines köstlichen Kuchens mit Keksgrundlage neu erfunden, der dem Gaumen eine Freude macht. Es ist eine ideale Option, um einen Snack, ein Frühstück oder ein Dessert nach einem guten Mittag- oder Abendessen zu sich zu nehmen.

Aus ernährungsphysiologischer Sicht kombiniert dieses Dessert die Vorteile von Milchprodukten, die Nährstoffe von Reis und eine geringe Zufuhr von Keksen und Zucker. Eine gesunde und intensive Geschmacksauswahl.

Zutaten:

Für die Basis:

  • 200 gr Vanillekekse
  • 90 g Butter ohne Salz
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt

Für die Füllung:

  • 1 ½ Vollmilch
  • 200 g Zucker
  • 200 g Rundkornreis
  • 1 Zimtstange
  • Haut von 1 Zitrone
  • 2 Beutel mit nicht aromatisierter Gelatine

Zum Dekorieren:

  • Gemahlener Zimt
  • Zucker

So bereiten Sie einen Reiskuchen mit Milch und Keksen zu:

  1. Für den Boden die Kekse in eine Küchentasche legen und mit Hilfe eines Küchenmörtelsticks zerdrücken .
  2. Die Butter in der Mikrowelle oder bei schwacher Hitze schmelzen . Mit Keksen und Zimt zu einer Paste vermengen.
  3. Fetten Sie die Form ein wenig ein.
  4. Legen Sie die Kekse und verteilen Sie sie durch den Boden der Form und ziehen Sie sie gut fest. Nimm es in den Kühlschrank.
  5. Zum Füllen einen Topf mit viel Wasser zum Kochen bringen . Fügen Sie die Hälfte der Zimtstange und die Hälfte der Zitronenschale hinzu.
  6. Wenn es das Kochen bricht, fügen Sie den Reis hinzu . Zart kochen lassen, ca. 10 Minuten.
  7. Die Hitze abstellen, abtropfen lassen und den Zimt und die Zitrone entfernen.
  8. Trennen Sie ein Glas Milch vom angegebenen und lösen Sie die Gelatine klumpenfrei auf.
  9. Den Rest der Milch zusammen mit dem Zucker, der anderen Hälfte von Zimt und Zitronenschale in einen anderen Topf geben . Auf schwache Hitze bringen, bis es zu sprudeln beginnt.
  10. Fügen Sie den gekochten Reis und das Glas Milch mit Gelatine hinzu.
  11. Bei schwacher Hitze immer 15 Minuten lang mit einem Holzlöffel umrühren.
  12. Das Präparat sollte eine dicke Textur haben.
  13. Sobald fertig, vom Herd nehmen und Zimt und Zitrone entfernen.

  14. Füllen Sie die Form des Kuchens mit dem Reis mit Milch auf den Keksen.
  15. Lassen Sie es abkühlen, bevor Sie es drei Stunden lang kalt stellen . Am besten lassen Sie den Kuchen über Nacht für den anderen im mit Frischhaltefolie bedeckten Kühlschrank.
  16. Zum Servieren den Kuchen vorsichtig ausformen. Mit gemahlenem Zimt bestreuen .
  17. Sie können auch mit Zucker bestreuen und mit einer Lötlampe zu einer Schicht Karamell verbrennen .

Der Reiskuchen mit Milch und Keksen ist ideal, um die Liebhaber dieses Desserts mit einem originellen, weichen und köstlichen Gericht zu überraschen. Probieren Sie es aus und genießen Sie seinen Geschmack.