Rezepte

Chouquettes

Die Chouquettes sind ein typisch französisches Dessert, das weltweit immer mehr Anhänger hat. Es ist eine Art kleines Buñuelo de Viento mit Choux-Nudeln, eines der Symbole für französisches Gebäck. Diese süßen kleinen Meisterwerke von leichter Konsistenz und butterartigem Geschmack können so wie sie sind gefüllt oder gegessen werden. Das charakteristischste wird ein glasiertes Äußeres sein, das sie zu einem visuellen und geschmacklichen Vergnügen werden lässt. Wenn Sie elegantes Gebäck und besondere Aromen mögen, nehmen Sie diese Chouquettes zur Kenntnis und machen Sie sich an die Arbeit. Dieses Dessert wird Sie mehr als überraschen.

Zutaten:

  • 6 g Zucker
  • 100 Gramm Butter
  • 25 cl Milch
  • 150 g Mehl
  • 4 Eier
  • 1 Umschlag Hefe
  • 140 gr Perlzucker

So bereiten Sie Chouquettes zu

  1. Wir haben dieses traditionelle Dessert mit einer seiner Hauptzutaten, Butter, begonnen und es in einem Topf in Taquitos geschnitten . Wir hoffen, dass es ein wenig schmilzt, bevor Sie den Zucker hinzufügen und anfangen, ihn zu schlagen.
  2. Wenn Zucker und Butter gut integriert sind, geben wir die Milch nach und nach hinein, bis wir eine Art süßes Bechamel erhalten. Die Textur sollte glatt sein, ohne zu gleichmäßig zu werden.

    [caption]

    Rezept von Chouquettes [/ caption]
  3. Dies wird die erste Basis dieses Desserts sein, wir werden es weiterhin vom Feuer nehmen und beginnen, die Eier hinzuzufügen, ohne anzuhalten, um zu schlagen . Wir können einen Elektromixer verwenden, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Wir bauen sie nacheinander ein und müssen nach und nach eine Masse schaffen, die kompakt bleibt und sich vom Kochtopf trennt.
  4. Wir werden wieder kochen, bis wir die notwendige Konsistenz, eine Rosine mit Konsistenz und eine bestimmte Persönlichkeit erhalten. Als nächstes werden wir das gesiebte Mehl und die Hefe platzieren. Mit Sorgfalt, dass es gut integriert ist und es keine Klumpen gibt. Dies ist die Hauptgrundlage für eine sehr elegante Süßigkeit.
  5. Wir werden eine homogene und glatte Masse mit einer gemischten Textur haben, die es uns ermöglicht, perfekt zu arbeiten. Füllen Sie mit diesem Teig einen Spritzbeutel.
  6. Bereiten Sie den Ofen vor, indem Sie ihn um 180º drehen und eine Folie mit Backpapier auslegen, damit diese Donuts nicht kleben. Wir platzieren den Teig so, dass zwischen ihnen Platz bleibt. Aufgrund der Hefewirkung verdoppeln sie fast ihre Größe.

  7. Wir geben Ihnen die Glasur vor dem Betreten des Ofens. Wir malen jeden dieser Donuts mit Milch und Perlzucker . Diese Leckerbissen backen wir ca. 35 Minuten, bis sie perfekt zubereitet sind. Sie sind ideal, um Kaffee oder Frühstück zu begleiten.