Rezepte

Kartoffelsalat mit Pesto

Als nächstes sehen wir ein natürliches und sehr einfaches Rezept: Kartoffelsalat mit Pesto Wer hat sich schon einmal einem leckeren Pesto hingegeben? Es ist ein Gewürz, das jedes Gericht hervorhebt und ihm Persönlichkeit verleiht. Diese Soße kann Pasta oder Salate begleiten; Zu diesem Anlass wird es mit Kartoffeln serviert, die sich perfekt kombinieren lassen.

Pesto ist eine typisch italienische Sauce, genauer gesagt aus Ligurien. Es besteht aus frischen Basilikumblättern, Parmesan oder Schafskäse, Pinienkernen und Olivenöl. Diese Zutaten werden zerkleinert ( daher der Name, der von Pestare stammt ) und sind ein exquisites Gewürz.

Es ist ein Rezept, das nicht nur lecker, sondern auch nahrhaft und frisch ist . Die von der Kartoffel bereitgestellten Hydrate werden den Vitaminen und Proteinen des anderen Gemüses zugesetzt. Mal sehen, wie die Schritte sind.

Zutaten:

  • 4 Kartoffeln
  • 12 Kirschtomaten
  • 2 fein gehackte Schnittlauche
  • 2 Tassen Salat
  • 6 grüner Spargel in Stücke geschnitten

Für das Pesto (traditionell):

  • 1 Bund Basilikumblätter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 60 g Pinienkerne
  • 110 gr. von Parmesan oder Schafskäse
  • Natives Olivenöl
  • Salz und Pfeffer abschmecken

Kartoffelsalat mit Pesto zubereiten:

  1. Zuerst die Kartoffeln kochen. Wasche sie und schneide sie in mittelgroße Würfel und lege sie in einen Topf mit kochendem Wasser und einer Prise Salz. 10 Minuten kochen lassen oder bis sie weich sind, aber nicht auseinander fallen. Abgießen und mit etwas Olivenöl auffüllen.
  2. Bereiten Sie dann den Rest des Gemüses vor . Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Den Spargel zubereiten, in drei Stücke schneiden und den Schnittlauch waschen und hacken. Zum Schluss den Salat waschen und in Stücke schneiden. Buch

  3. Für das Pesto die Pinienkerne, den Knoblauch und das Basilikum in einen Mörser geben. Gut schleifen, bis die gewünschte Textur erreicht ist. Fügen Sie den Käse und das Olivenöl nach und nach hinzu. Je nach Geschmack Salz und Pfeffer hinzufügen und aufbewahren.
  4. Zum Schluss die Zutaten in eine tiefe Schüssel geben . Legen Sie die Salatblätter, Kartoffeln, Spargel und Tomaten. Fügen Sie die Frühlingszwiebel hinzu und gießen Sie das Gemüse mit einer guten Menge Pesto-Sauce.

Das Ergebnis ist ein nährstoffreiches Gericht mit einem ganz besonderen Geschmack. Versuchen Sie es und es wird eine Befriedigung sein, gesund und mit natürlichen Zutaten zu kochen. Gesund kochen und mit natürlichen Zutaten zur Königin wird die Sauce. huga test, espqueso und olivenöl. e 12 Minuten Probieren Sie diese köstliche Geschmackskombination und Sie werden Ihre Gäste mit ihr fesseln.