Rezepte

Rezept für gefüllte Jakobsmuscheln mit Meeresfrüchten

Die mit Meeresfrüchten gefüllten Jakobsmuscheln sind einer der typischsten Weihnachtsstarter. Die Jakobsmuscheln zeichnen sich durch ein reichhaltiges und schmackhaftes weißes Fleisch aus, das sich perfekt mit jeder Zutat kombiniert. Allein mit etwas Zitrone und einem Glas Weißwein wird es unglaublich. Wenn wir sie mit weichen Meeresfrüchten und etwas Fisch füllen, erhalten wir einen Teller mit 10 Stück. Die Garnelen und der Seeteufel sind dafür verantwortlich, den Geschmack einer luxuriösen und milden Zutat noch mehr zu verbessern. Wenn Sie mit einem Restauranteintritt erfolgreich sein wollen, beachten Sie dieses Rezept.

Zutaten:

  • 4 Jakobsmuscheln
  • 2 Scheiben Seeteufel
  • 12 Garnelen
  • ½ Zwiebel
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 200 ml Milch
  • 100 gr Fischbrühe
  • Paniermehl

Zubereitung von mit Meeresfrüchten gefüllten Jakobsmuscheln

  1. Die mit Meeresfrüchten gefüllten Jakobsmuscheln gehören zu den Gerichten, die im Handumdrehen zubereitet werden, und das Ergebnis ist wirklich wunderbar. Sie müssen kein erfahrener Koch sein, um ein köstliches Hauptgericht zu servieren.
  2. Der erste Schritt ist, die Jakobsmuscheln zu reinigen, sie von den Schalen zu entfernen und den roten Teil zu trennen. Die Schalen werden gut gewaschen, um sie als Behälter für dieses Hauptgericht zu verwenden.
  3. Wir werden die gegrillten Jakobsmuscheln kochen . Mit einer Minute für jede Seite ist mehr als genug, es ist wichtig, dass sie nicht zu viel kochen, damit sie uns all ihren Geschmack bieten.

  4. Nachdem wir die Jakobsmuscheln gekocht haben, legen wir sie in die Mitte jeder Schale und fahren mit den restlichen Zutaten fort.
  5. Zwiebel schälen und fein hacken . Die Garnelen schälen, putzen und so hacken, dass sie in die restlichen Zutaten passen. Wir werden dasselbe mit Seeteufel machen, für dieses Rezept können wir gefrorene Seeteufelschwänze verwenden. Wir entfernen das Fleisch und hacken es, damit es sich gut mischt.
  6. Weiter pochando die Zwiebel mit etwas Olivenöl. Wenn die Zwiebel weich ist, fügen Sie die Meeresfrüchte und Seeteufel hinzu . Wir lassen es ein paar Minuten kochen, fügen Salz und Pfeffer hinzu, um zu schmecken.
  7. Fügen Sie den Esslöffel Mehl hinzu und lassen Sie es ein paar Minuten kochen. Dann die Fischbrühe nach und nach dazugeben, damit keine Klumpen zurückbleiben. Wir wiederholen den Vorgang mit der Milch, wir werden es setzen, um eine dicke Sauce zu bekommen.

  8. Füllen Sie die Jakobsmuscheln mit dieser Mischung und bestreuen Sie sie mit Semmelbröseln . Etwa 3 Minuten bei 180º gratinieren und servieren. Wir können sie fertig lassen und gratinieren, um sie in ihrem reinen Zustand zu genießen.