Rezepte

Zitronen-Wolfsbarsch-Rezept

Die Entscheidung für einen guten gebackenen Fisch kann eine der besten Möglichkeiten sein. Unter anderem, weil es sich um eine einfache Zubereitung handelt, zu der Sie die verschiedensten Zutaten hinzufügen und der Sie eine persönliche Note verleihen können. Der Zitronen-Wolfsbarsch auf einem Bett aus französischen Zwiebeln zeichnet sich durch seinen Geschmack und seine Delikatesse aus. Der Wolfsbarsch ist ein weißer Fisch mit festem Fleisch und köstlicher Weichheit; Dies macht es sehr gefragt beim Kochen, weil es mit fast jeder Zutat begleitet werden kann.

Der Zitronen-Wolfsbarsch auf einem Bett aus französischen Zwiebeln ist ideal, weil er den Geschmack des Wolfsbarsches respektiert und verstärkt . Es ist eine sehr einfache Zubereitung, ohne zu viele Zutaten und es ist auch sehr gesund. Es wird empfohlen, den Fisch vor dem Start gut zu reinigen und die Garzeit zu kontrollieren. Auf diese Weise bleibt der gesamte Geschmack erhalten und es trocknet nicht aus, wodurch ein ausgezeichnetes saftiges Ergebnis erzielt wird.

Zutaten:

  • 2 Wolfsbarsche zwischen 500-600 gr.
  • 3 mittelgroße Kartoffeln
  • 300 g französische Zwiebeln
  • ½ Glas Weißwein
  • 1 Zitrone
  • ½ Glas Wasser
  • Frischer Thymian
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer abschmecken

So bereiten Sie Zitronen-Wolfsbarsch auf einem Bett aus französischen Zwiebeln zu:

  1. Reinigen Sie den Fisch von Schuppen und Eingeweiden und lassen Sie ihn durch einen kalten Wasserstrahl säubern. Auf die Lende schneiden und salzen . Buch
  2. Kartoffeln schälen und in etwa einen halben Zentimeter dicke Scheiben schneiden.
  3. Die Zwiebeln schälen, waschen und je nach Größe halbieren.
  4. Dann in einer Pfanne mit etwas Olivenöl eine erste gekochte Kartoffel geben . Denken Sie daran, dass der Fisch weniger Zeit benötigt und das Ergebnis weiche Kartoffeln sein sollte. Entfernen.
  5. Auf ein zuvor eingefettetes Backblech ein Bett aus Zwiebeln, ein anderes aus Kartoffeln und Salz legen.
  6. Fügen Sie den Wolfsbarsch hinzu und legen Sie die in Scheiben geschnittene Zitrone in den Rücken des Fisches.
  7. Mit Weißwein, Wasser, Zitronensaft und einem guten Sprühnebel Olivenöl bestreuen und den Thymianzweig clocarieren.
  8. 25 Minuten bei 180 ° backen, bis der Wolfsbarsch gar ist, ohne die Garzeit zu durchlaufen.
  9. Heiß servieren und genießen.

Ein fantastisches Gericht, um alle Eigenschaften des Fisches auf sehr praktische und einfache Weise zu nutzen. Vergessen Sie nicht, diesen Seebarsch mit Zitrone auf einem Bett aus französischen Zwiebeln zu probieren! Sie werden überrascht sein und Freude am Kochen und Probieren haben.