Rezepte

Glutenfreie Schokoladencupcakes

Die glutenfreien Schokoladen-Cupcakes sind ein außergewöhnliches Rezept, um eine klassische Süßigkeit mit einer anderen Note zu genießen. Aufgrund der Glutenunverträglichkeit müssen wir nach Alternativen suchen, um im alltäglichen Kontext einer Zöliakie hohe Geschmacksdosen aufrechtzuerhalten. Schokolade ist diejenige, die diesen Muffins Persönlichkeit verleiht, die einen konventionellen Geschmack haben und wirklich beeindruckend sein werden. Mit glutenfreiem Mehl und einigen anderen Zutaten kreieren wir den perfekten Schokoladenkuchen. Niemand wird bemerken, dass es sich um einen besonderen kleinen Snack handelt. Jeder wird sich auf das Endergebnis des Gebäcks konzentrieren und die Zubereitungsart beachten.

Zutaten:

  • 60 g glutenfreie Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 100 g glutenfreies Mehl
  • 1 Esslöffel Hefe
  • 60 ml Milch
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 20 gr Schokoladenpulver
  • 100 Gramm Butter
  • 160 g Zuckerglas
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 2 Esslöffel Milch

So bereiten Sie glutenfreie Schokoladen-Cupcakes zu:

  1. Wir haben diesen Schokoladenkuchen damit begonnen, die Butter mit dem Zucker zu mischen. Wir werden Butter verwenden, die wir einige Minuten vorher aus dem Kühlschrank nehmen, um sie viel besser verarbeiten zu können.

  2. Wenn wir die Butter mit dem perfekt integrierten Zucker haben, werden wir das Ei legen. Mischen Sie, bis Sie die Hauptbasis fertig haben, und fügen Sie die Hälfte des zuvor gesiebten Mehls hinzu, um die Konsistenz zu erhalten.
  3. Wir verarbeiten Milch und Vanilleextrakt, bis eine homogene Masse entsteht. Dieser Cupcake könnte so wie er ist gekocht werden, aber in diesem Fall geben wir ihm seinen Hauptgeschmack, es ist Zeit, das Schokoladenpulver zuzugeben.
  4. Mischen Sie alle Zutaten, bis Sie den perfekten Teig erhalten. Mit dieser Mischung füllen wir die Formen für Cupcakes, geben ein Drittel des Teigs hinein und lassen den nötigen Raum, damit sie sich im Ofen ausdehnen können.
  5. Bei 180 Grad etwa 25 Minuten backen, bis sie perfekt gekocht sind. Während des Backens können wir eine einfache Abdeckung vorbereiten.
  6. Wir sieben den Zucker mit der Butter, bis wir eine Sahne bekommen, wir fügen die Vanille und ein wenig Milch hinzu, bis sie die richtige Konsistenz haben. Schlagen Sie mit den elektrischen Stangen ungefähr 5 Minuten, wir haben die Abdeckung dieses kleinen Kuchens fertig, wir können eine kleine Schokolade setzen, wenn wir sie intensiver machen möchten.

  7. Wir nehmen die Cupcakes aus dem Ofen und lassen sie einige Minuten ruhen. Wenn sie abgekühlt sind, geben wir die Sahne darauf und dekorieren sie mit ein paar Schokoladenspänen. Wir haben ein außergewöhnliches Dessert für Zöliakie-Betroffene parat.