Rezepte

Rezepte für Kinder, um Fisch zu essen

Fisch ist eines der gesündesten Lebensmittel, das es gibt. Daher ist es wichtig, ihn regelmäßig in die Ernährung aufzunehmen. Es ist jedoch auch einer der Geschmacksrichtungen, denen die meisten Kinder widerstehen . Daher ist es wichtig, sie zu erfinden und ein wenig Kreativität einzusetzen, um den Geschmack zu mildern, und auf diese Weise kann ich noch mehr schmecken. Zweifellos hat der Fisch einen erlangten Geschmack und mit einem guten Rezept wird er auch die Kleinsten mögen.

Obwohl die Eigenschaften von Fischen je nach Art ein wenig variieren können, liefern alle Fische im Allgemeinen Vitamine, Mineralien und Nährstoffe, die für die ordnungsgemäße Funktion und Entwicklung des Körpers unerlässlich sind. Fisch ist eine ausgezeichnete Quelle für Omega-3- Fettsäuren, was sich in einer stärkeren kardiovaskulären Gesundheit niederschlägt. Auf der anderen Seite ist der Brennwert niedrig, ideal, um das Gewicht zu halten.

Tintenfischreis

Zutaten:

  • 1 Tablett Tintenfisch
  • 2 Gläser Reis
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 kleine Karotten
  • 1 Handvoll Erbsen
  • Olivenöl
  • Laurel
  • Salz und schwarzer Pfeffer abschmecken

Wie man Tintenfischreis macht:

  1. Den Tintenfisch putzen und in sehr dünne Streifen schneiden
  2. Das gesamte Gemüse putzen und sehr fein schneiden.
  3. Fügen Sie in einem Topf oder einer Paella-Pfanne zwei Esslöffel Öl bei mittlerer Hitze hinzu . Wenn das Öl heiß ist, fügen Sie die Zwiebel und Knoblauchzehen hinzu.
  4. Wenn die Zwiebel durchsichtig wird , den Tintenfisch hinzufügen und etwa fünf Minuten lang umrühren
  5. Nach dem letzten Mal den Rest des Gemüses hinzufügen und noch 10 Minuten kochen lassen.
  6. Fügen Sie den Reis, eine Prise Salz, das Lorbeerblatt und die zum Kochen erforderliche Menge Wasser hinzu. Nach 20 Minuten vom Herd nehmen und heiß servieren .

Fischnuggets

Zutaten:

  • 200 gr Seehecht
  • ½ Tasse Mehl
  • 1 Tasse Semmelbrösel
  • 100 Milliliter Öl
  • 3 Tomaten
  • ¼ Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Ei
  • Basilikum
  • Brot
  • Salz und schwarzer Pfeffer abschmecken

Wie man Fischnuggets macht:

  1. Den Seehecht mahlen und mischen, bis eine homogene Paste mit Salz, schwarzem Pfeffer, etwas Schimmelbrot, Zwiebeln und Knoblauch entsteht.
  2. Bilden Sie kleine Kugeln mit den Teigwaren und geben Sie ihm eine Klumpenform .
  3. Das Nugget durch Mehl, ein geschlagenes Ei und schließlich durch die Semmelbrösel geben.
  4. In einen Topf reichlich Öl geben und, wenn es sehr heiß ist, die Nuggets dazugeben. Sie sollten auf beiden Seiten goldbraun gebraten werden.

Diese beiden Rezepte eignen sich perfekt für Kinder, um Fisch zu essen. Sie sind leicht zuzubereiten, aber das Beste ist ihr exquisiter Geschmack. Bereiten Sie diese köstlichen Gerichte zu, die sicherlich große und kleine Liebhaber begeistern werden.