Rezepte

Frisch Gefüllte Nudeln Rezept: Quark Ravioli und Pinienkerne

Die Ravioli aus Hüttenkäse und Pinienkernen sind eine köstliche Option, um Familie und Freunde zu besonderen Anlässen zu überraschen oder einfach einen guten Geschmack mit einem Stern voller Aromen zu genießen. Diese mit Hüttenkäse und Pinienkernen gefüllte Art frischer Nudeln ist in der italienischen Region Sizilien sowie in einigen lateinamerikanischen Ländern ein weit verbreitetes Gericht . Darüber hinaus ist es ohne Zweifel ein exquisites Gericht, das auch recht einfach zuzubereiten ist.

Pasta, der Hauptdarsteller dieses Rezepts, ist eines der beliebtesten Lebensmittel auf der ganzen Welt und eines der Lebensmittel, die der Gesundheit insgesamt den größten Nutzen bringen. Natürlich sollte es wie alle Lebensmittel in Maßen verzehrt werden. Die Nudeln sind reich an Kohlenhydraten, die denjenigen, die sie konsumieren, eine große Konzentration an Energie liefern. Andererseits trägt seine Zusammensetzung zur Verbesserung der Verdauung bei und ist ein fettarmes Lebensmittel.

Zutaten:

  • 200 Gramm Mehl
  • ½ Teelöffel Salz
  • 2 Eier
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Wasser
  • 200 Gramm Hüttenkäse
  • 50 Gramm Blauschimmelkäse
  • Ritzel

So machen Sie frische gefüllte Nudeln:

  1. Das Mehl mit den beiden Eiern, zwei Esslöffeln Olivenöl und einem halben Teelöffel Salz kneten. Wenn der Teig zu hart ist, fügen Sie nach Bedarf etwas Wasser hinzu, bis sich ein weicherer, handlicherer Teig bildet.
  2. Den Teig in Plastikfolie einwickeln und 30 Minuten ruhen lassen
  3. Die Pinienkerne halbieren .
  4. Für die Füllung eine Paste mit Quark, Blauschimmelkäse und Pinienkernen zubereiten . Alle Zutaten gut einarbeiten und aufbewahren.
  5. Mehl die Arbeitsplatte und fahren Sie fort, den Teig zu strecken . Es ist wichtig, dass es nicht zu dünn ist, damit es nicht bricht. Im Idealfall nicht breiter als sieben Zentimeter.
  6. Ein Streifen wird geschnitten und die Füllung wird platziert . Es ist mit einem zweiten Streifen bedeckt und an den Rändern mit Wasser benetzt. Drücken Sie, um sicherzustellen, dass es gut abdichtet und die Ravioli schließt. Es wird quer geschnitten, um die Quadrate zu bilden.

  7. Zum Schluss in einen Topf viel Wasser und eine Prise Salz geben . Wenn das Wasser zum Kochen bricht, fügen Sie die Ravioli hinzu und lassen Sie sie drei bis fünf Minuten kochen. Sie werden mit Sorgfalt entfernt und sind servierfertig.

Die Ravioli aus Quark und Pinienkernen ist ein absolut leckeres und einfach zuzubereitendes Rezept. Überraschen Sie Ihre Familie und Freunde mit diesem hervorragenden hausgemachten Gericht mit außergewöhnlichem Geschmack.