Rezepte

Pasta mit Pilzen und Garnelen

Pasta ist ein Lebensmittel, das mehrere Kombinationen akzeptiert. Es ist eine der vielseitigsten Zutaten in der Küche. In diesem Rezept kombinieren Pasta mit Pilzen und Garnelen Aromen von Meer und Erde.

Diese Kombination aus Meer und Bergen ist nur lecker, aber leicht und äußerst gesund. Es ist gesund, weil seine Inhaltsstoffe unter anderem dazu beitragen, Flüssigkeitsansammlungen zu verhindern, vor Bluthochdruck zu schützen und die Verdauung zu unterstützen.

Dann wird Schritt für Schritt gezeigt, wie man den hausgemachten Teig macht, obwohl es auch sehr gut ist, die bereits hergestellten Nudeln zu kaufen.

Zutaten:

Für die Pasta:

  • 300 gr. von Mehl
  • 3 Eier
  • Olivenöl
  • Wasser
  • 1 Prise Salz

Für die Sauce:

  • 250 g Pilze
  • 250 gr. Garnelen
  • 1 Schalotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 ml Fischbrühe
  • 50 gr. Parmesankäse
  • Frisches Basilikum

So bereiten Sie Nudeln mit Champignons und Garnelen zu:

  1. Für die Pasta Mehl, Eier, Salz und etwas Olivenöl in eine große Schüssel geben . Mischen Sie alle Zutaten, um sie zu integrieren.
  2. Mit den Händen kneten, bis sich ein kompakter Teig bildet. Nach dem Formen 40 Minuten in klares Papier eingewickelt ruhen lassen.
  3. Nach dieser Zeit das Papier entfernen, die Nudeln dehnen und mit Hilfe einer Maschine schneiden . Wenn Sie keine haben, schneiden Sie sie mit einem Messer in sehr dünne Streifen und lassen Sie sie fünf Minuten ruhen.
  4. In einem Topf mit etwas kochendem Wasser und Salz die Nudeln drei Minuten kochen . Abtropfen lassen und aufbewahren.
  5. Als nächstes bereiten Sie die Sauce. In einer Pfanne mit etwas Olivenöl den Knoblauch und die Frühlingszwiebeln anbraten. Wenn sie etwas gebräunt sind, die gerollten Champignons hineinlegen und mit dem Sofrito fortfahren.
  6. Fügen Sie die Garnelen hinzu, mischen Sie gut und fügen Sie eine kleine Brühe hinzu. Dann den Käse und die bereits gegossenen Nudeln dazugeben . Alles mischen und über den Rest der Brühe gießen.
  7. Noch fünf Minuten köcheln lassen. Schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie eine Prise Pfeffer, Salz und frisch geschnittenes Basilikum hinzu.
  8. Es wird empfohlen, frische Garnelen zu verzehren und bei der richtigen Temperatur aufzubewahren.

Dieses Pastarezept mit Pilzen und Garnelen ist ein Genuss . Dank dieser Art von Gerichten sind diejenigen, die gerne kochen und gut essen, mit Zufriedenheit erfüllt. Warten Sie nicht, um es zu machen, es ist ein nahrhaftes Rezept, mit Unterhalt, gehen Sie voran und bereiten Sie es vor und es wird Sie überraschen!