Rezepte

Brot mit Milchrezept

Das Milchbrot ist eine dieser hausgemachten Süßigkeiten, die sich ideal für den Snack der Kleinsten eignen. Seine Zusammensetzung ist sehr einfach und hat Milch als Hauptdarsteller, eine sehr notwendige Grundlage für alle Altersgruppen. Wenn wir ein paar Brote Milch zubereiten, können wir der ganzen Familie eine sehr gesunde Ernährung ermöglichen. Die Tatsache, dass sie nach einer traditionellen Zubereitung mit einer Menge Zucker, die wir kontrollieren können, und frischen Zutaten zubereitet werden, ist ein Garant für den Erfolg. Wenn Sie sich an die Snacks oder das Frühstück Ihres Lebens erinnern möchten, mit dem intensiven Geschmack von Milch, dann nehmen Sie dieses Rezept zur Kenntnis, es ist ein Erfolg.

Zutaten:

  • 500 g Mehl oder Brot zu machen
  • 250 g Vollmilch
  • 50 g Zucker
  • 1 Ei
  • 70 Gramm Butter
  • 15 g Presshefe oder Backwaren.
  • Salz

So bereiten Sie ein hausgemachtes Milchbrot zu:

  1. Hausgemachtes Milchbrot hat eine einfache Zubereitung, die Zeit und gute Hände braucht. Wir sollten es nicht eilig haben, die perfekte Masse zu erschaffen. Wir sieben Mehl und Salz in eine Schüssel und lassen ein Loch in der Mitte, als wäre es ein Vulkan.
  2. Wir erhitzen die Milch ein wenig, wir können sie ca. 15 Sekunden in die Mikrowelle stellen, sie sollte warm sein. Darin lösen wir die Hefe auf, wenn sie zu heiß ist, kann sie für das Rezept schädlich sein.

  3. Wir legen die Milch mit der Hefe in die Mitte des Mehlvulkans. Wir legen den Rest der flüssigen Zutaten, das Ei, die Butter und auch den Zucker. Wir beginnen vorsichtig zu kneten, so dass das Mehl nach und nach in die Mitte fällt, sodass es in die restlichen Zutaten integriert wird.
  4. Wenn wir die Masse fertig haben, werden wir einen Ball machen, den wir ruhen lassen werden. Sie werden ungefähr 4 Stunden in einer heißen Ecke des Hauses brauchen, damit die Hefe einwirken kann. Wir können es über Nacht stehen lassen, um es besser zu machen und die Brote am nächsten Morgen zum Frühstück zuzubereiten.

  5. Nachdem sich der Teig gelegt hat und wir vergessen, unsere Brötchen zu kneten und zuzubereiten. Wir legen sie in eine Auflaufform und schneiden sie auf die Oberfläche. Wir werden die Muffins mit etwas Milch bemalen, damit sie heller werden.
  6. Wir backen ungefähr 10 Minuten bei 200º, je nach Größe der Brötchen können sie etwas mehr oder weniger dauern. Wenn sie goldbraun sind, nehmen wir sie aus dem Ofen und bereiten eine gesunde, traditionelle Süßigkeit zu.