Rezepte

Rezept von Kokotxas von Kabeljau zu Txakolí

Die Kokotxas von Kabeljau mit Txakoli vereinen in einem einzigen Gericht zwei typische Zutaten der baskischen Küche. Der Geschmack dieses Rezepts ist intensiv und überraschend. Die feste Textur des Fisches wird mit dem subtilen Zitronenduft des Weins verschmolzen. Das Ergebnis ist eine Freude, die Gäste zu beeindrucken. Es ist sehr positiv, den Kabeljau in die Ernährung zu integrieren, einen der gesündesten Fische, die es gibt. Sein weißes Fleisch enthält sehr wenig Fett, das in der Leber konzentriert ist und zur Gewinnung von Öl verwendet wird.

Die vom Kabeljau bereitgestellten Proteine ​​versorgen den Körper mit der Energie, die erforderlich ist, um seine Funktionen besser auszuführen . Es ist reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Omega-3-Fettsäuren. Omega-3-Fettsäuren sind für die kardiovaskuläre Gesundheit unerlässlich. Darüber hinaus fördert der Verzehr von Kabeljau die Funktion des Nervensystems, stärkt die Produktion von Blutzellen und trägt zur Synthese von genetischem Material bei. Die Magie dieses Rezepts liegt in der Hinzufügung des traditionellen baskischen Weins, dem Txacolí, der die Aromen mit seiner angenehmen Säure verstärkt. Es gibt auch der Sauce eine verlockende Farbe.

Zutaten:

  • ¼ kg frischer Kabeljau Kokotxas
  • 1 Tasse Herzmuscheln
  • ½ Glas Txakoli
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Schnittlauch oder Petersilie
  • 2 Esslöffel Mehl
  • Natives Olivenöl extra
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung von Kabeljau-Kokotxas mit Txakoli:

  1. Herzmuscheln gründlich reinigen.
  2. Eine Pfanne erhitzen und die Herzmuscheln zusammen mit dem Txakoli hineinlegen.

  3. Kochen lassen, bis sich die Herzmuscheln öffnen. Sofort herausnehmen und Kochgut reservieren.
  4. In einer anderen Pfanne einen guten Ölstrahl erhitzen.
  5. Knoblauch hacken und anbraten.
  6. Den gesalzenen Kabeljau Kokotxas hinzufügen.
  7. Auf jeder Seite fünf Minuten kochen lassen und dabei kreisende Bewegungen mit der Pfanne ausführen, um die Aromen zu mischen.
  8. Wenn die Kokotxas fest aussehen und ihre Farbe geändert haben, entfernen Sie das überschüssige Öl und geben Sie die Weinsauce hinzu, die beim Öffnen der Herzmuscheln übrig bleibt.
  9. Fügen Sie das Mehl hinzu. Umrühren, damit keine Klumpen übrig bleiben.
  10. Bei schwacher Hitze noch 3 Minuten kochen lassen. Salz beseitigen.
  11. Fügen Sie die Herzmuscheln und den gehackten Schnittlauch hinzu.
  12. Servieren Sie die Txakoli-Kabeljau-Kokotxas, die mit frischer gehackter Petersilie bestreut sind .

Wagen Sie es, diese köstlichen Kokotxas von Txakoli-Kabeljau zuzubereiten? Natürlich! Das Rezept ist einfach und schnell. In wenigen Minuten haben Sie bereits ein Luxusgericht, das Ihre Gäste fasziniert.