Rezepte

Gebratene Linsen

Gebratene Linsen sind ein vielseitiges Gericht, das als Hauptgericht, als Begleiter oder als Basis für andere Gerichte verwendet werden kann. Dieses Gemüse ist immer nahrhaft und lecker. Fleisch und Fleischprodukte werden in diesem Rezept nicht verwendet, daher kann es eine gute Option für Vegetarier oder für eine gesunde Ernährung mit einem Minimum an Fett sein. In jedem Fall ist es eine köstliche Wahl.

Linsen sind die längste Hülsenfrucht der Welt. Aus Ägypten wurden sie von den Römern adoptiert. Sie haben einen hohen Nährwert. Linsen liefern Ballaststoffe, Eisen, Eiweiß, Magnesium und Zink; Darüber hinaus haben sie kein Fett oder Natrium, was sie noch gesünder macht.

Zutaten:

  • 500 Gramm Linsen
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Karotte
  • Olivenöl
  • Salz

Für Kroketten:

  • Roter Pfeffer
  • 4 Zweige Koriander
  • Kreuzkümmel
  • Pfeffer
  • Öl braten

Für kalten Salat:

  • 2 ei
  • 1 Tomate
  • 1 Gurke
  • 6 Scheiben geräucherter Käse
  • Natives Olivenöl extra
  • Weicher Essig
  • Senf
  • Salz
  • Pfeffer

So bereiten Sie gebratene Linsen zu:

  1. Reinigen Sie die Linsen und entfernen Sie alle Äste, Kieselsteine ​​oder seltsame Elemente.
  2. In einem Topf mit Wasser und Salz die Linsen 40 bis 50 Minuten kochen, bis sie weich sind. Flüssigkeit und Linsen getrennt abtropfen lassen und aufbewahren.
  3. Zwiebel und Karotte in kleine Würfel schneiden.
  4. In einer Pfanne eine gute Menge Olivenöl erhitzen. Die Zwiebel mit den zerdrückten Knoblauchzehen anbraten, bis sie durchsichtig sind. Die abgetropften Linsen und die Möhren in Stücken hinzufügen. Eine halbe Tasse der Brühe aufsetzen, einkochen lassen und noch etwas anbraten.
  5. Sobald sie gebraten sind, vom Herd nehmen .
  6. Wenn Sie dieses Rezept als Dip verwenden möchten, verwenden Sie eine zerdrückte Rosine und servieren Sie sie mit Corn Chips.
  7. Für die Kroketten die zerdrückte Rosine durchgehen . Den roten Pfeffer und die Korianderblätter hacken und mit Kreuzkümmel zur Linsenmischung geben. Hamburger kneten und formen. In wenig Öl anbraten.
  8. Für den Salat die Linsen ohne Zerdrücken lassen . Eier kochen und in Scheiben schneiden. Tomaten und Gurken hacken und mit dem gereiften Käse servieren. Mit der Vinaigrette aus Essig, Senf, Salz und Pfeffer würzen.

Bereiten Sie diese gebratenen Linsen zu und erleben Sie neue Gerichte. Begleiten Sie Ihre Kroketten mit grünem Salat oder servieren Sie sie mit Brot, wie ein gewöhnlicher Hamburger. Linsen können auf viele Arten serviert werden und mit allen von ihnen haben Sie die Vorzüge dieser köstlichen und vielseitigen Hülsenfrucht