Rezepte

Soße Sardellen für Salat

Die Sardellensalat-Sauce ist eine perfekte Ergänzung zu jedem frischen Gericht. Es wird gut aussehen in einem Caprese oder in einem Salat mit frischen Tomaten, die Kombination der Sardellen mit dieser Zutat ist ein echtes Wunder. Möchten Sie diese intensiven Aromen haben, die nur Sardellen bieten können? Das ist ganz einfach. Sie brauchen nur ein paar Zutaten und viel Liebe. Wenn Sie möchten, dass Ihre Salate einen Hauch von Geschmack bekommen, der sie nach oben katapultiert, dann nehmen Sie diese Sardellensauce zur Kenntnis, wenn Sie sie probieren, können Sie nicht ohne sie sein.

Sardellensauce Rezept für Salat

Zutaten:

  • 2 Eier
  • 5 Esslöffel Öl
  • 1 Esslöffel Essig
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Dose Sardellenanbeter in Öl

Wie Sardellensauce für Salat zubereiten

  1. Diese Sardellensauce basiert auf einer fundamentalen Grundlage, die dazu beiträgt, sie zu verdicken und ihr Aroma zu verleihen. Eier sind die Hauptzutaten dieses Gerichts. Geben Sie ein wenig Wasser in einen Topf und kochen Sie die Eier etwa 10 Minuten lang, bis sie hart sind.

  2. Sobald wir die Eier fertig haben, werden wir sie unter einen guten Strahl kaltes Wasser setzen. Auf diese Weise können wir sie leichter schälen. Sobald wir sie fertig haben, fahren wir mit dem Rest der Zutaten fort.
  3. Knoblauch schälen und Eier vorbereiten. Wir werden sie teilweise reservieren, damit sie zubereitet werden können, um die Sauce herzustellen. Diese Zutat verleiht ihr einen sehr charakteristischen Geschmack. Wenn Sie dieses Aroma nicht zu sehr mögen, können Sie weniger Menge setzen.
  4. Wir teilen die Eier in zwei Hälften und entfernen das Eigelb . Wir geben sie in einen Mörser oder in das Glas des Mixers, je nachdem, wie Sie diese Sardellensauce zubereiten möchten.
  5. Die Filets der Sardellen und die Knoblauchzehen werden in das Eigelb eingearbeitet. Wir müssen diese Zutaten mit Olivenöl und etwas Salz mischen. Es wird eine bemerkenswerte Mischung aus Aromen und Texturen kreieren. Wir können es mehr oder weniger flüssig machen und die Stücke der Sardelle bemerken oder nicht.

  6. Wie jede Sauce ist sie wunderbar in Gemüsegerichten oder Salaten, kann aber auch direkt mit etwas Brot gegessen werden. Diese Sauce wird einige Tage im Kühlschrank aufbewahrt, wir können sie im Voraus fertig stellen und sie direkt servieren, wann immer Sie möchten. Wagen Sie es, sich darauf vorzubereiten und eine unerwartete Übereinstimmung mit den Sardellen in einer Dose zu erzielen, die Sie in der Speisekammer haben sollten.