Rezepte

Käse Samosas

Die Käse-Samosas sind ein sehr einfach zuzubereitender Snack, der in Rekordzeit gekocht wird. Diese Art von Empanadillas wird aus Pasasteinen hergestellt, die besonders knusprig sind und sich perfekt mit der Cremigkeit eines Weichkäses kombinieren lassen. Samosas sind ein typisches Gericht der indischen Küche, das normalerweise mit Fleischfüllung zubereitet wird. Wenn wir die Zutaten ein wenig verändern und eine wichtige Variation hinzufügen, erhalten wir ein einzigartiges, originelles und köstliches Gericht, das Käseliebhaber begeistern wird. Beachten Sie, wie Restaurant Samosas gekocht werden, Sie werden leidenschaftlich sein.

Zutaten:

  • 1 Packung Ziegelteig
  • 100 g Schafskäse
  • 100 g geriebener Cheddar-Käse
  • 100 gr geriebener Gruyer Käse
  • 3 Eier
  • 3 Esslöffel frische Minze
  • 1 Beutel Brunnenkresse
  • Muskatnuss
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • 100 g geschmolzene Butter
  • Mohn

So bereiten Sie Käse-Samosas zu:

  1. Wir haben mit diesem Rezept begonnen, um die Füllung dieser köstlichen Samosas zuzubereiten. Mit einer Basis aus mehreren Käsesorten erhält man einen intensiveren Geschmack. Die für diese Käsesorten ausgewählten Käsesorten sind Richtwerte. Wir können die von uns bevorzugten Käsesorten verwenden oder nur eine Sorte.

  2. Wir zerkleinern den Feta-Käse, dieser Käsetyp hat eine zusätzliche Cremigkeit, die es wert ist, berücksichtigt zu werden. Ein guter Ersatz wäre ein traditioneller Frischkäse.
  3. Fügen Sie ein bisschen Cheddar und Gruyer mit dem Feta hinzu, bis Sie eine homogene Masse mit dem ganzen Geschmack dieses Produkts erhalten.
  4. Wir legen die 2 Eier und fangen an, alles zu schlagen, die Textur dieser Füllung ist etwas persönlich. In Anbetracht dessen, dass sie das Kochen im Ofen beenden und vollständig schmelzen, ist es nicht erforderlich, eine sehr feine Füllung zu haben. Es ist vorzuziehen, die Käsestücke zu bemerken.
  5. Es ist Zeit für Gewürze, wir verarbeiten gehackte Minze, Muskatnuss und etwas Pfeffer. Wir werden eine Füllung der leckersten fertig haben.
  6. Wir haben die Ziegelpaste hydratisiert, wir haben sie mit der Butter bestrichen. Wir schneiden es in rechteckige Streifen, um die typischen Dreiecke zu machen.
  7. Wir füllen die Samosas mit unserer Füllung, wir biegen das Ende, um ein perfektes Dreieck in Form einer Packung zu bilden.
  8. Wir haben die Samosas in einem mit Gemüsepapier ausgelegten Backblech, damit sie nicht kleben.

  9. Wir werden die Samosas mit einem kleinen Ei bemalen und einige Mohnsamen hinzufügen, um ihnen eine besondere Note zu verleihen.
  10. Wir werden bei 180 ° ca. 10 Minuten backen . Wenn sie goldbraun sind, nehmen wir sie aus dem Ofen und servieren sie heiß mit einer traditionellen Joghurtsoße. Sie sind exquisit.