Rezepte

Gemüse gerade genug kochen, um Vitamine zu erhalten

Jeder weiß, dass zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung auch Gemüse gehört. Diese Lebensmittel pflanzlichen Ursprungs enthalten Ballaststoffe, Mineralien und Vitamine, die für die Funktion des Organismus unerlässlich sind. Es ist ratsam, beim Kochen zu berücksichtigen, wie die Eigenschaften am besten erhalten werden können.

Verschiedene Techniken, um Gemüse gerade genug zuzubereiten, um die Vitamine zu erhalten

Kochen

In der Praxis wird üblicherweise angenommen, dass das Kochen von Gemüse die beste Technik ist, da keine Fette zugesetzt werden. Dies garantiert ein kalorienarmes Gericht. Diese Kochtechnik führt jedoch dazu, dass mehr Nährstoffe verloren gehen . Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Gemüse immer noch Nährstoffvorteile behält.

Wenn das Gemüse gekocht wird, ist es am ratsamsten, so wenig Wasser wie möglich zu verwenden, da die Mineralien erhalten bleiben. Es ist auch besser, das Gemüse einzuführen, wenn das Wasser seinen Siedepunkt erreicht hat.

Eintöpfe

Bei der Zubereitung von geschmortem Gemüse in Flüssigkeiten mit anderen Zutaten bleiben die Nährstoffe in größerer Menge erhalten als beim Kochen, da die Kochflüssigkeiten konserviert werden. Obwohl einige auch verloren gehen. Die Minimierung des Nährstoffverlusts hängt auch mit den Temperaturen und der Brenndauer zusammen .

Kochen im Schnell- oder Schnellkochtopf

Die Garzeit bei dieser Art von Utensilien ist kürzer, so dass Mineralien und Vitamine gut erhalten bleiben . Von allen Techniken, bei denen Gemüse in Wasser getaucht wird, ist es für Lebensmittel am effizientesten, seine Eigenschaften beizubehalten.

Backen

Der Ofen benötigt trotz hoher Temperaturen weniger Zeit zum Garen des Gemüses. Wenn Sie ein Rezept vorbereiten, das viel Zeit benötigt, ändert diese Technik die Eigenschaften des Lebensmittels. Die Menge der in der Zubereitung verwendeten Flüssigkeiten beeinflusst ebenfalls.

Braten

Diese Technik erfreut jeden aufgrund ihres Geschmacks und der knusprigen Textur des Lebensmittels. Die gute Nachricht ist, dass diese köstliche äußere Schicht das Gemüse schützt, wodurch ihre Eigenschaften nicht verloren gehen. Das Schlimmste ist, dass es die Kalorien und die Wahrscheinlichkeit einer Erhöhung des Cholesterinspiegels im Blut erhöht. Daher wird die häufige Anwendung nicht empfohlen.

Dampfgaren

Letzteres ist die am meisten empfohlene Technik, um Gemüse an der richtigen Stelle zuzubereiten und Vitamine und Mineralien zu erhalten . Das Gemüse behält seine Eigenschaften und Eigenschaften fast intakt. Es erhöht auch nicht die Kalorien; wirklich Dampfgaren wäre die beste Art zu kochen, um reich und gesund zu essen.