Rezepte

Rezept für hausgemachte eingelegte Muscheln

Die hausgemachten eingelegten Muscheln sind das perfekte Rezept für eine der köstlichsten Tapas, die es gibt. Die Muscheln sind eine Art von leicht zu kochenden Meeresfrüchten, die in der Regel die ganze Familie mag, es ist auch eine der wirtschaftlichsten und meist nationalen Produktion. Gedämpft, mit Meeresfrüchtesauce oder als Teil einer Paella mit Meeresfrüchten, gibt es viele Möglichkeiten, dieses Essen zuzubereiten. In diesem Rezept geben wir ihm eine sehr ausgeprägte Note und kreieren die perfekte Gurke. Die meisten Gurken, die wir kaufen, sind bereits zubereitet, obwohl sie mit den Vermietern nicht zu vergleichen sind. Wagen Sie es, einige außergewöhnliche eingelegte Muscheln zuzubereiten. Sie sind sehr einfach zuzubereiten und sehen immer gut aus.

Zutaten:

  • 2 kg galizische Muscheln
  • 1 Glas natives Olivenöl extra
  • 1 Glas Weinessig
  • 1 Glas Weißwein
  • 1 Esslöffel süßer oder halbsüsser Paprika
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Lorbeerblätter

Hausgemachte eingelegte Muscheln zubereiten

  1. Der komplizierteste Teil dieser Muscheln besteht darin, nach den Hauptzutaten zu suchen. Galizische Muscheln können die Hauptgrundlage für ein Gericht sein, das voller Geschmack und wirklich köstlich ist.

  2. Wir putzen die Muscheln und pflücken die Bärte, die herausragen können. Wir werden diejenigen Muscheln aus dem Rezept streichen, die zerbrochen oder geöffnet wurden, was bedeutet, dass sie nicht gut sind.
  3. Wir legen die Muscheln in einen Topf mit einem Glas Weißwein. Wir decken ab und warten, bis sie Dampf machen. Wenn es zu kochen beginnt, lassen wir es zwei Minuten lang auf hoher Hitze, damit der gesamte Alkohol im Wein verdunstet und wir mit diesem charakteristischen fruchtigen Geschmack allein gelassen werden.
  4. Die Muscheln abtropfen lassen und die Brühe aufbewahren. Wenn sie warm sind, werden wir die Schalen entfernen und sie aufbewahren, während wir die Gurke vorbereiten.
  5. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Wir werden sie in einer Pfanne mit dem Öl anbraten. Wir werden das Lorbeerblatt hinzufügen. Diese beiden Zutaten verleihen diesem Rezept den idealen Geschmack.
  6. Wenn der Knoblauch gut gebräunt ist, nehmen Sie ihn vom Herd und geben Sie den Löffel Paprika hinzu, damit er nicht anbrennt. Dazu verwenden Sie einen Holzlöffel.

  7. Wir geben den Essig und etwas kochendes Wasser hinein, es wird das Ganze schneller abkühlen und es wird uns den ganzen Geschmack einer beeindruckenden Essiggurke geben.
  8. Geben Sie die Mischung auf die Muscheln, die wir in Brotdosen oder Gläsern arrangiert haben. Wenn sie vollständig abgekühlt sind, legen wir sie in den Kühlschrank und bereiten eine exquisite hausgemachte Tapa zu.