Rezepte

Quinoa und Haferkekse

Die Quinoa- und Haferkekse sind eine Süßigkeit, die sich sehr leicht zubereiten lässt und unser Frühstück und unseren Snack mit den gesündesten Zutaten versieht. Desserts zuzubereiten, die es uns ermöglichen, auf uns selbst aufzupassen, und die Menge an Zucker zu reduzieren, die wir essen, ist etwas Notwendiges. Die Kekse mit Milch oder Kaffee sind ein Klassiker, der uns viel Energie gibt und unseren Tag verschönert. Das Zubereiten eigener hausgemachter Kekse ist immer ein Erfolg. Wenn wir die Quinoa auch als Basis verwenden und sie mit dem köstlichen Haferflocken ergänzen, erhalten wir ein Rezept, das obligatorisch sein sollte. Beachten Sie, wie Sie Ihre eigenen gesunden Kekse zubereiten können.

Rezept für Quinoa und Haferkekse

Zutaten:

  • 1 Tasse Quinoa
  • 1 Tasse Haferflocken
  • 1 Ei
  • ¼ Tasse Butter ohne Zucker
  • ¼ Tasse Kokosöl
  • 3 Umschläge Stevia oder Süßstoff
  • 1 Prise Meersalz
  • ½ Teelöffel Vanilleessenz
  • Kürbis und Leinsamen

Zubereitung von Quinoa- und Haferkeksen

  1. Für diese Kekse müssen wir mit der Zubereitung der Quinoa beginnen . Dieses Pseudocereal wird mit zwei weiteren Teilen Wasser als Quinoa gekocht. Es dauert ungefähr 15 Minuten, bis es vollständig fertig ist. Wir lassen es ab, um alles überschüssige Wasser freizusetzen.

  2. Die Quinoa in eine Schüssel geben und den Hafer hinzufügen, damit diese beiden Zutaten gut eingeweicht sind. Das Haferflocken benötigt etwas Feuchtigkeit, die dank der Quinoa erreicht wird.
  3. Wir fahren mit der Butter fort, die wir in Stücke schneiden und mit einem Spatel oder mit unseren Händen mischen. Sobald wir die Butter haben, nehmen wir das Ei und die Essenz der Vanille auf. Es ist der vorherige Schritt, bevor Stevia, Zucker oder Agavensirup hinzugefügt werden, um diese Kekse süßer zu machen.
  4. Kokosöl ist an der Reihe, eine der Zutaten, die in unsere Küchen eingeführt werden. Sehr verbreitet in anderen Arten der Gastronomie, hat eine Reihe von Eigenschaften, die mit der Vorbeugung bestimmter Krankheiten verbunden sind.

  5. Um diesem Teig einen Hauch von Textur und guten Vibrationen zu verleihen, werden wir Flachs und Sonnenblumenkerne hinzufügen . Sie werden auch perfekt mit Schokoladenstückchen sein. Wir haben den Teig fertig, wir müssen sie nur in die Formen legen oder unsere eigenen Formen mit unseren Händen machen.
  6. Sie werden etwa 35 Minuten lang bei 180º direkt in den Ofen gestellt . Wenn wir sehen, dass sie fertig sind, können wir sie aus dem Ofen nehmen und warten, bis sie abgekühlt sind. Sie schmecken hervorragend zu einer Tasse Kaffee oder Schokolade und eignen sich hervorragend als Snack.