Rezepte

Gemüse-Mousse

Die Vorteile einer gesunden Ernährung werden immer wichtiger. Manchmal kommt es jedoch auf die Fähigkeit an, appetitliche Rezepte zuzubereiten, damit Sie sich nicht langweilen. Diese Ausarbeitung von Gemüse-Mousse ist eine dieser Alternativen, um leicht und lecker zu essen.

Gemüse hat mehrere Vitamine und Mineralien, die für den Körper von Vorteil sind. Karotten enthalten zunächst reichlich Ballaststoffe, eine Komponente, die das reibungslose Funktionieren des Verdauungssystems unterstützt . Sie sind außerdem reich an Kalium und Phosphor, was sie zu einer Energiequelle macht.

Zucchini enthält Kalium, ein Mineral, das die Funktion des Nervensystems unterstützt. Blumenkohl enthält Sulforaphan, eine Komponente, die zur Krebsprävention und zum Schutz der Kreislaufwege beiträgt .

Zutaten:

  • 1 gebundener frischer Spinat (ca. 1 kg)
  • 1 große Zucchini
  • ½ Kilo Blumenkohl (ohne den dicken Stiel)
  • Ein halbes Kilo Karotten
  • 4 Eier
  • 150 g Parmesan
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer

So bereiten Sie Gemüse-Mousse zu:

  1. Kochen Sie einen Topf mit Wasser und kochen Sie das Gemüse zart. Tun Sie es separat, damit einer nicht den Geschmack der anderen annimmt . Beachten Sie, dass nicht alle Gemüsesorten die gleiche Garzeit haben. Spinat zum Beispiel sollte kurz im Wasser sein.
  2. Legen Sie das gekochte Gemüse, gut gegossen, in separate Behälter. Mahlen Sie sie mit einer Küchenmaschine oder einem Stampfer .
  3. In jede Schüssel ein Ei geben und gut mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Nehmen Sie ein Backblech. Mit Butter einfetten und die Gemüsepürees in Schichten verteilen . Beginnen Sie mit der Karotte. Glätten Sie die Oberfläche. Weiter mit dem Blumenkohl, dann dem Spinat und schließlich der Zucchini.
  5. Im Wasserbad backen. Nehmen Sie dazu ein weiteres größeres Tablett, geben Sie Wasser hinein und legen Sie das Tablett mit der Mousse hinein. Achten Sie darauf, kein Wasser zu bekommen. 1 Stunde bei 200 Grad kochen. Etwas abkühlen lassen und ausformen.
  6. Servieren Sie die Portionen mit bestreutem Parmesan, wenn Sie die Form aufheben möchten . Wenn Sie das Mousse in der Form belassen möchten, in der es hergestellt wurde, können Sie den Käse vor dem Backen gratinieren.

Bereiten Sie ein delikates Rezept vor, mit dem Sie Gemüse mit einem anderen Geschmack essen können. Es ist leicht und seine Textur ist unglaublich, zusätzlich zu dem attraktiven Aussehen, das die Gemüseschichten ihm verleihen.