Rezepte

Erdbeeren mit Essig

Es mag seltsam klingen und den Eindruck erwecken, dass es sich um zwei inkompatible Inhaltsstoffe handelt. Aber die Realität ist, dass Erdbeeren mit Essig eine der besten Versionen sein können, um diese Frucht zu schmecken.

Zweifellos ist die Erdbeere ein sehr vielseitiges Lebensmittel, das in die Bäckerei eingearbeitet werden kann. Es funktioniert sehr gut als Dessert mit Sahne, mit Sirup, als süß, in Kuchen und auf viele andere Arten.

Die Wahrheit ist, dass diese Version mit Essig schwieriger zu finden ist und es sogar eine gewisse Zurückhaltung gibt, wenn es versucht wird. Aber der Essig erlaubt es, den Geschmack der Frucht zu verbessern und das Ergebnis ist ein Dessert, das man genießen kann.

Darüber hinaus bietet die Erdbeere interessante Eigenschaften für die Gesundheit ; Es ist eine Quelle für Vitamin C und seine Zusammensetzung ist vorteilhaft, wenn es darum geht, Cholesterin zu verhindern. Es hat abführende Eigenschaften und ist in kalorienarmen Diäten ideal, weil es wenig Kalorien liefert

Vergessen Sie nicht, dass die Blätter von Erdbeeren auch Vorteile haben . Als Infusion genommen wirken sie entzündungshemmend, antirheumatisch und harntreibend.

Für diejenigen, die Erdbeeren zum ersten Mal mit Essig zubereiten möchten, ist es ratsam, sie einige Stunden im Voraus zuzubereiten. Auf diese Weise werden die Zutaten mazeriert und der Geschmack wird verstärkt. Mit dieser Zeit ist der Sirup, der aus der Kombination von Essig und Zucker gewonnen wird, viel besser .

Zutaten:

  • 500 gr. frische Erdbeeren
  • 6 Esslöffel Zucker (kann brauner Zucker sein)
  • 2 Esslöffel Essig (wenn es Balsamico-Essig ist, besser noch)

So bereiten Sie Erdbeeren mit Essig zu:

  1. Erdbeeren waschen und schneiden . Entfernen Sie den weißen Teil der Frucht, wo sich die Blätter befinden, und hacken Sie sie in 4 oder 2 Teile, je nach Größe.
  2. In eine große Schüssel geben und mit Zucker bestreuen.
  3. Gießen Sie den Essig. Mit einem Löffel umrühren, um alle Zutaten zu mischen.
  4. Im Kühlschrank 3 Stunden unter gelegentlichem Rühren marinieren lassen . Je länger sie ruhen, desto besser schmecken sie und desto besser bildet sich Sirup.
  5. Je nach Geschmack können Sie etwas mehr Essig hinzufügen, und es wird stärker.
  6. Es wird empfohlen , von Zeit zu Zeit zu entfernen, damit sich die Frucht gut mit der Flüssigkeit vermischt und das Ergebnis optimal ist.
  7. Die Note des Essigs muss subtil sein, um den Geschmack der Erdbeeren nicht zu beeinträchtigen oder zu beeinträchtigen.

Sie müssen diese Vorbereitung versuchen und Sie werden überrascht sein . Wenn die Kombination im Prinzip seltsam klingt, ist die Wahrheit, dass Sie, sobald Sie es versuchen, viele Male wiederholen werden. Sie werden nicht glauben, wie lecker, praktisch und gesund es ist.

Teilen Sie es mit Familie und Freunden und erzählen Sie es uns dann!