Rezepte

Rezept von Bonito Encebollado

Der Bonito Encebollado ist eines der Meeresfrüchtegerichte, die Sie lieben. Es ist ein traditionelles Rezept, das vom Besten eines Landes genährt wird, das von einem Meer bewässert wird, das solche Schätze bietet. Der Bonito ist ein blauer Fisch, der immer gut aussieht. Es bedarf keiner großen Ausarbeitung, nur um mit den notwendigen Zutaten kombiniert zu werden, damit es glänzt. Die Zwiebel wird einer der Protagonisten eines Rezepts sein, das einem Fisch mit eigenem Namen eine überragende Süße verleiht. Durch den Weißwein und das Lorbeerblatt erhält der Bonito das leicht fruchtige und sehr intensive Aroma, das er benötigt. Beachten Sie, wie Sie einen schönen Encebollado zubereiten, der eines Restaurants würdig ist.

Zutaten:

  • 600 g frischer Thunfisch
  • 5 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 150 ml Weißwein
  • Natives Olivenöl extra
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel süßer Paprika
  • 1 Lorbeerblatt
  • Oregano-Filialen
  • Petersilie

Wie man einen schönen Encebollado zubereitet

  1. Beginnen wir mit dieser schönen Suche nach den notwendigen Zutaten, um sie zu kreieren. Ein gutes Stück Bonito wird einer der Hauptschlüssel für den Erfolg dieses Gerichts sein. Das Gemüse wird auch dafür verantwortlich sein, dass es auffällt.

  2. Knoblauch und Zwiebel schälen und hacken. Wir sind daran interessiert, in markierten Stücken zu bleiben. Die Anmut dieser Art von Fisch ist, dass sie sich in Intensität und Geschmack bemerkbar machen.
  3. Wir geben einen guten Ölstrahl hinein und beginnen, Knoblauch und Zwiebel zu pochieren. Wir werden sie ein paar Minuten braten, bis sie weich werden. In diesem Moment nehmen wir das Lorbeerblatt, etwas Oregano und den Paprika auf.
  4. Mit der Basis auf dem Weg warten wir, bis das Gemüse Farbe annimmt. Wir werden den Wein hinzufügen und kochen. Wir werden warten, bis der Alkohol verdunstet ist.
  5. Wenn dieser Prozess stattgefunden hat, geben wir ein Glas Wasser hinein. Wir lassen das Kochen dieser Zutaten zu Ende gehen. Mit ungefähr 15 Minuten wird es mehr als genug sein, um sehr zart zu sein.
  6. Wir werden mit dem Bonito weitermachen, ihn filetieren und überprüfen, dass er nicht viele Dornen hat. Wir reinigen den Fisch gut. Wir pfeffern diese Lendenstücke und bereiten sie zu.

  7. Ideal ist es, den gegrillten Thunfisch mit ein paar Tropfen Öl zuzubereiten. Je nach Dicke des Thunfischs sind zwei Minuten pro Seite ausreichend. Es ist wichtig, nicht zu lange zu kochen, da es zu trocken sein kann.
  8. Wir legen den Bonito auf den Teller und bedecken ihn mit dem von uns zubereiteten Gemüse . Mit etwas Petersilie obenauf wird ein Gericht aus einem Restaurant zubereitet, das sehr einfach zuzubereiten ist.