Rezepte

Bergreis

Bergreis ist ein Rezept, das eine Mischung aus sehr charakteristischen Aromen kombiniert. Verschiedene Fleischsorten, Pilze und Reis beginnen einen Tanz aus Texturen, Aromen und Geschmacksrichtungen, der in jeder Hinsicht zu einer kulinarischen Party führt. Dieser Reis ist perfekt, um ihn zum Mittag- oder Abendessen mit Freunden zuzubereiten. Er sammelt das Beste vom Berg und wird mit einem exquisiten Müsli verfeinert, das zur perfekten Ergänzung wird. Dieses traditionelle Löffelgericht ist eines der am besten zubereiteten, auf dem Tisch, auf dem es normalerweise steht, wird es zum unangefochtenen Protagonisten. Beachten Sie dieses Rezept für Gebirgsreis, es ist eine leichte Freude zuzubereiten und zu essen.

Zutaten:

  • 200 g Reis
  • 4 Kaninchenschulterstücke
  • 300 gr Schweinerippchen
  • 1 Hühnertrommelstock
  • 1 Butifarra
  • 200 gr Pilze
  • 1 Zwiebel
  • 1 grüner Pfeffer
  • 1 Tomate
  • Wasser
  • Olivenöl
  • Salz
  • Schwarzer pfeffer
  • Safran
  • 1 Lorbeerblatt
  • Petersilie
  • 50 g Foie
  • 5 geröstete Mandeln
  • 5 geröstete Haselnüsse
  • ½ Glas Brandy
  • Thymian

So bereiten Sie Gebirgsreis zu:

  1. Wir haben dieses Rezept damit begonnen, das Fleisch nach Belieben zu würzen . Diese erste Zutat wird das Hauptaroma des Gerichts und einen seiner Protagonisten ausmachen. In der Pfanne mit etwas Öl werden wir diese Zutaten anbräunen. Wir werden das Speiseöl und die Säfte nutzen, um mit dem Gericht fortzufahren.

  2. Wir werden das Fleisch zerkleinern, damit es leichter zu essen ist, wir werden es in ähnliche Stücke schneiden und wir werden es vermeiden, irgendwelche Knochen in die Pfanne zu legen. Wir werden alles reservieren, um es zum Zeitpunkt des Reiskochens fertig zu haben.
  3. Zwiebel und Pfeffer schälen und hacken . Wir werden sie in dasselbe Speiseöl des Fleisches legen, um sie zu pochieren. Wir nehmen die gehackten Pilze auf, diese Zutat gibt uns ihre Säfte und einen sehr interessanten Geschmackspunkt.
  4. Es ist Zeit, den Reis mit Lorbeerblättern anbraten zu lassen, damit er schmeckt. Wir geben doppelt so viel Wasser wie Reis und lassen es kochen. Wir verarbeiten das Fleisch und mischen alles gut durch. Der Reis benötigt ungefähr 15 Minuten, um an Ihrem Punkt zu sein.

  5. Während der Zubereitung des Reises werden wir einen zusätzlichen Hauch von traditionellem Geschmack hinzufügen. In den Mörser geben wir die Haselnüsse, die Mandeln und die Thymianblätter. Wir hacken alles gut, bis wir einen Teig bekommen.
  6. In einer Pfanne fangen wir an, den Foie mit dem Brandy zu kochen, fügen die vorherige Mischung hinzu, mischen alles, bis wir einen Teig erhalten, den wir direkt in den heißen Reis gießen. Dieser Schritt ist optional, obwohl er von den verschiedenen Geschmacksrichtungen empfohlen wird, die uns zur Verfügung stehen.