Rezepte

Calamares a la Romana ohne Eirezept

Die Calamari a la Romana ohne Ei ist eines der idealen Rezepte für ein Abendessen für diejenigen, die Geschichte schreiben. Die Unverträglichkeit von Eiern ist eine der häufigsten, die es gibt. Die Idee, einen Teig ohne diese Zutat herstellen zu können, mag uns beeindrucken, aber es ist viel einfacher, als es scheint. Mit einigen Hauptzutaten, die ihre Hauptbasis in verschiedenen Mehlen haben, sind diese Tintenfische nicht nur glutenfrei, sondern auch wirklich köstlich. Wenn Sie traditionelle Gerichte mögen, aber an die neuen Zeiten und Bedürfnisse angepasst sind, sollten Sie diese Calamari a la Romana ohne Ei zur Kenntnis nehmen, das Ergebnis ist spektakulär.

Zutaten:

  • 500 gr Tintenfischringe
  • Öl braten
  • 70 gr Reismehl
  • 60 gr Maismehl
  • 50 gr Kichererbsenmehl
  • 5 g Salz
  • 1 Esslöffel Hefe
  • 300 ml Wasser

Wie man Calamari a la Romana ohne Ei zubereitet

  1. Für dieses Rezept können wir frischen oder gefrorenen Tintenfisch verwenden, auf jeden Fall werden sie köstlich sein. Die Tintenfischringe befinden sich in herrlich gefrorenem Zustand, der uns auf ganz natürliche Weise von mehr als einem Ärger befreit. Die Zubereitung unseres eigenen Teigs bringt uns in der Küche auf eine neue Ebene, auf der Suche nach Perfektion und puren Aromen.

  2. Wenn die Ringe aufgetaut sind, besteht der erste Schritt darin, sie sehr gut zu trocknen . Einer der Tricks, mit denen man einen Tintenfisch im Traum bewahren kann, ist, dass sie kein Wasser enthalten, viel besser im Teig haften und perfekt bedeckt sind.
  3. Die Großmütter sagten uns, um den Tintenfisch zarter zu machen, muss er in Milch oder Soda eingeweicht werden. Wir können ihn im Voraus fertig machen, damit es ihnen besser geht. Ebenso muss der Trocknungsprozess gleich sein und es darf keine Flüssigkeit mehr vorhanden sein.
  4. Mehl mit der Hefe in einer Schüssel mischen . Diese perfekte Mischung verleiht unserem Tintenfisch einen besonders knusprigen Geschmack.
  5. Wir werden Stäbe verwenden, um zu rühren, während wir das Wasser allmählich einarbeiten. Wir sollten eine etwas dickere Sauce mit der gleichen Farbe wie das Ei und mit einer umhüllenden Textur haben.
  6. Wir legen die Ringe in diese Art von Brei. Während wir sie gut einweichen, erhitzen wir das Öl in der Pfanne. Es ist wichtig, dass es heiß ist.

  7. Braten Sie die Calamari vorsichtig an, um zu vermeiden, dass das Öl an Temperatur verliert oder der Teig verschwindet und wir werden einen ästhetisch inkorrekten Tintenfisch haben. Wenn sie frittiert sind, geben wir sie in ein Sieb, damit sie das überschüssige Öl verlieren.
  8. Wir salzen und servieren mit einer hausgemachten Mayonnaise oder einer kleinen Zitrone. Wir werden einige unglaubliche Calamari a la Romana ohne Ei fertig haben.