Rezepte

Vietnamesisches Frühlingsrollenrezept

Die vietnamesischen Frühlingsrollen eignen sich besonders als Vorspeise, Tapa oder Canapé . Wenn sie zu Hause gerne mit Lebensmitteln aus verschiedenen Ländern experimentieren, ist dieses Rezept ideal, weil es einfach und spektakulär ist. Die vietnamesische Frühlingsrolle unterscheidet sich in mehreren Punkten von der chinesischen: Der Teig, mit dem die Füllung umhüllt wird, ist Reis, kein Weizen. Beim Braten ist die Textur viel zarter und leichter.

Die Zutaten der Füllung sind kleiner geschnitten als bei den Chinesen, sie enthalten Schweinefleisch oder Garnelen und Gemüse. Die Größe ist der andere Unterschied in Bezug auf die chinesischen Brötchen; Letztere sind größer. Im Gegensatz dazu sind die Vietnamesen klein; Sie werden mit den Fingern in Salatblätter gewickelt, um sie nach Geschmack würzen zu können.

Die Sauce, zu der diese Brötchen gereicht werden, ist sehr abwechslungsreich. Es enthält eine Vielzahl von Aromen, die am Gaumen explodieren und die Erfahrung des Essens von vietnamesischen Frühlingsrollen zu etwas Einzigartigem machen. Nehmen Sie Erdnüsse, Chili-Pfeffer, Sojasauce, Honig, Reisessig, Pfeffer und einen Hauch Limette oder Minze. Obwohl es nicht sehr bekannt ist, können Sie die Sauce in Läden für asiatische Küche verpacken lassen.

Zutaten:

  • 1 Tasse Reisnudeln
  • 2 Schweinelendensteaks
  • 8 Blatt Reispapier
  • 1 Karotte
  • ½ Schalotte
  • ½ Gurke
  • 1 Handvoll Korianderblätter
  • 2 Esslöffel Sesamöl
  • Sonnenblumenöl zum Braten
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung von vietnamesischen Frühlingsrollen:

  1. Hydratieren Sie die Reisnudeln und tauchen Sie sie 15 Minuten lang in kochendes Wasser oder was auch immer der Behälter anzeigt. Legen Sie die Nudeln in eine Schüssel und das Sesamöl, damit sie nicht kleben. Buch
  2. Schweinefilets würzen. Beidseitig braun.
  3. In sehr dünne Streifen schneiden. Buch
  4. Das Gemüse in dünne Julienne schneiden. Korianderblätter waschen und trocknen.
  5. Das Reispapier 6 Sekunden lang mit etwas Wasser hydrieren.
  6. Auf dem Arbeitstisch verteilen und die Füllungszutaten entlang legen .
  7. Zuerst einen Löffel Nudeln, dann das Gemüse und das Schweinefleisch. Den Teig wenden und den Koriander hinzufügen. Beenden Sie das Wickeln und Formen der Rolle, indem Sie die Kanten nach innen schließen.

  8. In reichlich Öl anbraten.
  9. Auf Salatblättern und einer Schüssel mit der Sauce zum Eintauchen servieren .

Wenn Sie asiatische Küche mögen, probieren Sie hausgemachte vietnamesische Frühlingsrollen. Eine ausgezeichnete Wahl als Vorspeise! Lecker, knusprig und tausendmal besser als die gekauften.