Rezepte

Brennnesselcreme

Wenn es um die Zubereitung einer Gemüsecreme mit einer wirklich wilden Note geht, ist dieses Rezept für Brennnesselcreme eine gute Wahl. Als nächstes werden wir einige natürliche Eigenschaften dieser Pflanze sehen.

Die Brennnessel zeichnet sich dadurch aus, dass sie unseren Körper mit wichtigen Nährstoffen versorgt . Dies ist der Fall bei einigen Vitaminen wie Vitamin A, C und E sowie Mineralien wie Calcium, Eisen und Phosphat. Es zeichnet sich auch durch seinen Beitrag zu Beta-Carotin sowie durch seine schleimlösenden, harntreibenden, adstringierenden und entzündungshemmenden Eigenschaften aus.

Beim Sammeln und Sammeln von Brennesseln sind Gummihandschuhe oder Lederhandschuhe erforderlich, um Stichverletzungen in den Händen zu vermeiden. Mit einer guten Technik (von unten nach oben) ist dies jedoch kein Problem. Es ist wichtig, die zartesten Triebe zu wählen.

Diese Brennnesselcreme ist eine ideale Vorbereitung für die kalten Monate des Jahres. Zusammen mit den ernährungsphysiologischen Eigenschaften, die wir gesehen haben, wärmt dieses Rezept unseren Körper und überrascht uns mit seinem intensiven Geschmack.

Zutaten:

  • 200 gr. frische Brennnesseln
  • Eine große Kartoffel
  • Ein Lauch
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Olivenöl

Vorbereitung:

  1. Zuerst Lauch und Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in Olivenöl köcheln lassen. Es geht darum, einen karamellisierten Punkt zu erhalten, der dem Endergebnis mehr Geschmack verleiht.
  2. Wir haben die Brennnesseln mehrmals gewaschen, um jeglichen Schmutz oder Schmutz, den sie haben, zu entfernen. Der Reinigungsvorgang endet, wenn das Wasser sauber austritt. Brennnesseln abtropfen lassen und aufbewahren.
  3. Die Kartoffeln werden gewaschen, geschält und in Wasser und Salz gekocht.
  4. Im selben Topf, in dem die Kartoffeln gekocht werden, können auch die Brennnesseln eingeführt werden. Wir werden kochen, bis das Gemüse zart ist, aber ohne zu vergehen, um keine Eigenschaften zu verlieren. Wenn sie es sind, lassen wir sie ab.
  5. Alle Zutaten werden für einige Momente miteinander kombiniert und gekocht, wobei ein wenig Salz hinzugefügt wird.
  6. Schließlich werden sie durch Zugabe von Wasser zerkleinert und es wird eine Creme mit dem gewünschten Dickengrad erhalten.
  7. Für einen Hauch Knoblauch zwei Knoblauchzehen in etwas Olivenöl anbraten . Wenn es golden ist, fügen Sie es der zerquetschten Creme, einschließlich des Öls hinzu.
  8. In ihrer Abschlusspräsentation können auch gebratene Brotcroutons hergestellt werden, die die Sahne begleiten.
  9. Anstelle von Wasser können Sie auch Gemüsebrühe, Hühnerbrühe, Milch usw. hinzufügen.

Einige Tricks:

Es ist ratsam, nur die Spitzen der Brennnesseln zu verwenden, die noch keine brennenden Haare haben. Trotzdem muss man mit der Zutat vorsichtig umgehen.

Wagen Sie es, dieses Rezept für Brennnesselcreme zu probieren? Sie werden von seinem intensiven Geschmack und seiner feinen Textur überrascht sein.