Rezepte

Mallorquinische Suppe

Mallorquinische Suppe ist Teil der umfangreichen Menge an Rezepten, die mindestens einmal probiert werden sollten . Es ist eine Zubereitung, die ein exzellentes Aroma und einen hervorragenden Geschmack bietet, die denjenigen, die es probieren, viel schmecken werden.

Darüber hinaus ist es ein einfaches Gericht, auch für diejenigen, die zum Zeitpunkt des Kochens nicht viel Erfahrung haben. Um die mallorquinische Suppe richtig zuzubereiten, ist es wichtig, einen Kohl zu verwenden, der im bestmöglichen Zustand ist .

Zutaten:

  • 400 g Brot aus früheren Tagen oder dicke Textur
  • Drei mittelgroße Zwiebeln
  • Zwei große Tomaten
  • 600 g Kohl
  • 300 g Artischocken
  • 100 g Spargel
  • 10 g Petersilie
  • Vier Knoblauchzehen
  • Ein Löffel Paprika
  • Ein Löffel weißer Pfeffer
  • Natives Olivenöl extra
  • Salz nach Geschmack

Wie man mallorquinische Suppe zubereitet:

  1. In einem ersten Schritt müssen alle Zutaten gewaschen werden, um alle Rückstände oder Verschmutzungen zu entfernen, die das Rezept enthalten und beeinflussen können.
  2. Danach die Zwiebeln in kleine Stücke schneiden und mit Olivenöl in einen Auflauf geben.
  3. Während die Zwiebeln zu braten beginnen, sollte der Knoblauch zusammen mit der Petersilie zerdrückt und in den Auflauf gegeben werden.
  4. Als nächstes schälen Sie die Tomaten, schneiden sie in kleine Stücke und geben sie dann mit den anderen Zutaten in den Auflauf.
  5. Sobald alle Zutaten im Inneren sind, sollten sie ständig entfernt werden, damit sie nicht verbrennen.
  6. Wenn alle Zutaten aufgebraucht sind, den zuvor gehackten Kohl dazugeben.
  7. Danach den Spargel schälen und zusammen mit den Artischockenblättern in Stücke schneiden.
  8. Anschließend die Zutaten salzen, ohne das Salz zu übertreiben.
  9. Sobald alle Zutaten richtig gebraten und gebräunt sind, wird der Paprika hinzugefügt.
  10. Der nächste Schritt besteht darin, heißes Wasser in die Pfanne zu geben und sie etwa 30 Minuten lang kochen zu lassen.
  11. Nach dieser Zeit ist das Gemüse vollständig zart, daher sollten Sie es herausnehmen und aufbewahren.
  12. Anschließend das Brot in sehr dünne Scheiben schneiden und in die Brühe geben.
  13. Sobald das Brot gebraten ist, fügen Sie das Gemüse wieder hinzu und lassen Sie es noch ein paar Minuten kochen .
  14. Zuletzt die mallorquinische Suppe vom Feuer nehmen und nach Belieben servieren.
  15. Obwohl diese Zubereitung Suppe genannt wird, wurde sie in ihrer traditionellen Zubereitung vielerorts ohne Brühe serviert.

Die mallorquinische Suppe eignet sich ideal als erster Gang zum Mittag- oder Abendessen, wenn Sie das traditionelle Essen hervorheben möchten.