Rezepte

Kichererbsenrezept mit Rübenspitzen und Chorizo

Das Rezept der Kichererbsen mit Rüben und Chorizo ist eines der vollständigsten, die es gibt. Mit dieser Art von Löffelgerichten verschmelzen wir alle Arten von Zutaten zu einer außergewöhnlichen Mahlzeit. Der Einbau von Hülsenfrüchten in unser wöchentliches Menü ist eine Verpflichtung, zwei oder drei Tage die Woche sollten wir diese Delikatesse wie Kichererbsen in Gerichten dieses Kalibers essen. Mit frischem oder konserviertem Grelos und einer Chorizo ​​können wir dieses Gemüse auf überraschende Weise begleiten. Ein Eintopf dieser Eigenschaften verdient einen guten Rotwein und das Beste der möglichen Unternehmen. Beachten Sie, wie man mit Leib und Seele ein Gericht zubereitet. Diese Kichererbsen mit Rübenspitzen und Chorizo ​​sind ein Erfolg.

Zutaten:

  • 500 g Kichererbsen
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Lauch
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Lorbeerblatt
  • ½ Löffel Paprika aus La Vera
  • 6 Esslöffel Olivenöl extra
  • 3 Esslöffel hausgemachte gebratene Tomatensauce
  • 200 g Tomaten
  • 1 Chorizo
  • 70 gr Speck in Stücken oder Scheiben.
  • 250 g frisch oder haltbar gemachtes galizisches Gemüse.
  • 1 Liter und eine Hälfte von Fleisch oder Hühnerbrühe
  • Salz
  • Pfeffer

Wie man Kichererbsen mit Rübe zubereitet

  1. Kichererbsen sind normalerweise eine Hülsenfrucht, die ziemlich oft gekocht wird. Wir müssen bedenken, dass wir sie am Abend zuvor einweichen müssen, bevor wir zur Arbeit gehen, damit sie einsatzbereit sind.

  2. Wir fangen an zu kochen und bereiten den Gemüsehintergrund vor . Zwiebel schälen und fein hacken. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem Lauch, entfernen Sie den härteren grünen Teil und schneiden Sie sie in etwa gleich große Scheiben.
  3. Knoblauch schälen und hacken. Wir werden die Tomaten waschen und hacken, damit sie zu einer unglaublichen Geschmacksbrühe verschmelzen.
  4. In eine Pfanne das Öl geben und die Basis mit Pochando-Zwiebeln, Lauch und Knoblauch beginnen. Wenn sie zart sind, nehmen wir die Tomaten auf und lassen sie in ca. 10 Minuten eine spektakuläre Sauce herstellen. Wir werden Salz und Pfeffer berichtigen.
  5. Zu dieser Mischung fügen wir den Paprika aus der Vera und ein wenig gebratene Tomaten hinzu. Wir setzen in diesem Moment die Kichererbsen ein, die wir eingeweicht haben und die wir gut abtropfen lassen werden.

  6. Mit der Brühe bedecken und bei schwacher Hitze ca. 35 Minuten kochen lassen. Zu diesem Zeitpunkt werden wir die Chorizo ​​und den Speck oder den Speck setzen. Wir lassen sie uns noch 10 Minuten ihren Geschmack anbieten, bevor sie das Feuer stoppen.
  7. Wir haben auf diese einfache Art und Weise einen Eintopf des Davor voller Aroma und guter Vibrationen zubereitet.