Rezepte

Gedämpfte Kartoffeln

Dieses Rezept für gedämpfte Kartoffeln ist einfach, leicht und sehr schmackhaft. Es kann als leichtes Abendessen oder als Begleiter zu einer Vielzahl von Gerichten genossen werden. Die Vielseitigkeit der Kartoffel hat dieser Zutat einen Platz unter den Vorlieben der ganzen Welt eingebracht.

Die Kartoffelpflanze oder Solanum tuberosum stammt aus Südamerika. Die Inkas, die Zivilisation, die das heutige Peru besetzten, waren die ersten, die die Kartoffeln um 8000 und 5000 v. Chr. Kultivierten. Vielleicht hätten sie nie gedacht, dass dieses Essen die vierthäufigste Ernte der Welt wird. Eine Position, die nach Reis, Weizen und Mais besetzt ist.

1536 entdeckten spanische Eroberer den in Südamerika bekannten Geschmack der Kartoffel. Dann brachten sie sie nach Europa. Ende des 16. Jahrhunderts begannen einige Familien baskischer Seeleute, sie an der Nordküste Spaniens zu kultivieren. Dann nahmen sie die gedämpften Kartoffeln genau auf, als Begleiter zum Fisch.

Es dauerte nur vier Jahrzehnte, bis sich dieses Gemüse in ganz Europa verbreitet hatte. Schließlich entdeckten Bauern auf diesem Kontinent, dass Kartoffeln einfacher anzubauen sind als andere Grundprodukte. Es wurde auch gelernt, dass die Kartoffeln die meisten Vitamine enthielten, die für die tägliche Ernährung notwendig waren .

Diese Ernte wurde besonders für die Arbeiterklasse sehr wichtig. Tatsächlich war diese soziale Klasse betroffen, als 1840 eine Pest alle Kartoffelplantagen in Europa auslöschte. In Irland starben rund eine Million Menschen an Hunger und Krankheiten. eine weitere Million wanderte hauptsächlich in die USA aus.

Zutaten:

  • 1 kg. Kartoffeln
  • Ein Löffel Olivenöl extra vergine
  • 1 Esslöffel frische Thymianblätter
  • Grobes Salz nach Geschmack
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

So bereiten Sie die gedämpften Kartoffeln zu:

  1. Schneiden Sie die Kartoffeln in zwei Hälften, wenn sie klein sind, und in Viertel, wenn sie groß sind.
  2. Stellen Sie einen Korb zum Dämpfen in einen großen Topf.
  3. Gießen Sie Wasser an den unteren Rand des Korbs und bringen Sie es zum Kochen.
  4. Legen Sie die Kartoffeln, decken und bei schwacher Hitze.
  5. 15 bis 20 Minuten köcheln lassen.
  6. Übertragen Sie die Kartoffeln in eine mittlere Schüssel. Öl, Thymian hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Thymian und sein Aroma verleihen dem köstlichen Geschmack gedämpfter Kartoffeln Komplexität. Darüber hinaus können Sie dieses Rezept für vier Personen in weniger als 30 Minuten genießen.