Rezepte

Kalte Kürbis-Curry-Suppe

Die kalte Kürbis-Curry-Suppe ist eine hervorragende Alternative für die heißen Jahreszeiten. Es ist ein köstliches und nahrhaftes hausgemachtes Rezept, das nur wenige Zutaten benötigt. Es ist eine vielseitige Suppe, die je nach Jahreszeit auch heiß oder warm sein kann. Es ist ganz einfach zuzubereiten und sein Geschmack enttäuscht nie.

Der Kürbis hat unter seinen Haupternährungseigenschaften ein Gemüse mit sehr wenigen Kalorien . Dies macht es für Diätetiker vorteilhaft, Gewicht zu verlieren oder einen empfindlichen Magen zu haben. Unter anderem, weil es eine gute Menge an Ballaststoffen hat, die ein Völlegefühl erzeugen.

Kürbis ist auch ein ausgezeichnetes Antioxidans, es enthält Vitamin A. Dieses Vitamin verlangsamt den Alterungsprozess der Zellen. Es enthält auch Magnesium und Kalium, wichtige Mineralien, um Schmerzen in den Gelenken und Knochen zu vermeiden.

Curry hat entzündungshemmende Eigenschaften . Es hilft auch der Blutversorgung des Gehirns, da es das Blut leicht aufhellt. Außerdem beugt es Erkältungen vor, da Curry Ingwer und Kurkuma enthält.

Zutaten:

  • 500 gr. Kürbis
  • Zwei mittelgroße Kartoffeln
  • Zweieinhalb Teelöffel Curry
  • Ein kleiner Lauch
  • Fünf Tassen Hühnerbrühe
  • Salz nach Geschmack
  • Drei Esslöffel Olivenöl extra vergine

So bereiten Sie eine kalte Kürbis-Curry-Suppe zu:

  1. Kürbis schälen und in mittlere Stücke schneiden und aufbewahren . Kartoffeln waschen und schälen. Auch in mittlere Stücke schneiden.
  2. Den Lauch sorgfältig waschen, da er normalerweise Schmutz zwischen seinen Blättern trägt, besonders im grünen Teil. In mittlere Stücke schneiden.
  3. Einen mittelgroßen Topf erhitzen und die drei Esslöffel Olivenöl hinzufügen . Lauch andünsten, bis er weich ist. Mit Salz abschmecken und den Kürbis und die Kartoffeln dazugeben.
  4. 3 Minuten anbraten und Hühnerbrühe dazugeben, bis die Zutaten bedeckt sind. Fügen Sie die zweieinhalb Teelöffel Curry hinzu . Entfernen. Bei mittlerer Hitze 25 Minuten kochen lassen.
  5. Nach 25 Minuten vom Herd nehmen und abkühlen lassen . Als nächstes den Inhalt in das Glas eines Mixers geben. Eine Minute lang mischen oder mahlen.
  6. Die erhaltene Sahne erneut in die Pfanne geben und 10 Minuten kochen lassen. Wenn die Suppe sehr dick ist, fügen Sie mehr Hühnerbrühe hinzu. Korrigieren Sie das Salz. Kalt servieren

Es ist eine köstliche und nahrhafte Suppe, die an einem heißen Tag mit Toaststücken begleitet werden kann. Probieren Sie es aus und Sie werden es sicherlich öfter wiederholen.