Rezepte

Rissotto vier Käsesorten

Der Risotto Four Cheese ist ein elegantes und praktisches Gericht, das in allen Arten von Meetings serviert werden kann, um die Gäste zu beeindrucken. Die Zusammensetzung der Zutaten ist vielseitig, sodass Sie verschiedene Käsesorten kombinieren können. Sie müssen lediglich die Bedingung erfüllen, dass sie leicht schmelzen können. Auf diese Weise können Sie verschiedene Versionen erstellen, um verschiedene Geschmacksrichtungen anzubieten.

Die Zubereitung dieses Gerichts ist sehr einfach, Sie sollten nur die Zutaten zur Hand haben. Außerdem ist die Garzeit der eines normalen Reises sehr ähnlich. Daher ist es ein ideales Gericht für die Tage, an denen Sie nicht lange kochen möchten.

Eines der wichtigsten Merkmale dieses Gerichts ist sein Nährwert . Als Basis der vier Käsesorten Risotto, Reis und Käse enthält es zahlreiche Vitamine und Mineralien, die unsere tägliche Ernährung perfekt ergänzen. Dieses Gericht enthält wichtige Vorteile, wie die Regulierung des Stoffwechsels oder des Immunsystems.

Zutaten:

  • 400g Reispumpentyp
  • 100 ml Weißwein
  • 50 g Käsebrie
  • 50 g Gorgonzola
  • 50 g Butter
  • Gehackte Petersilie
  • 50 g Gouda
  • 50 g Chedar-Käse
  • 60 g Parmesan
  • Eine Zwiebel
  • 1L Vogelbrühe
  • Natives Olivenöl extra
  • Salz
  • Gemahlener weißer Pfeffer

So bereiten Sie das Risotto vier Käsesorten zu:

  1. Die Zwiebel schälen und in kleine und dünne Stücke schneiden.
  2. Stellen Sie eine Pfanne bei mittlerer Hitze mit viel Olivenöl. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie bis transparent.
  3. Stellen Sie einen Topf bei mittlerer Hitze mit viel Öl. Fügen Sie den Inhalt der Pfanne hinzu, einschließlich des darin enthaltenen Öls. Dies verleiht dem Risotto mehr Geschmack.
  4. Den Reis in den Topf geben und fünf Minuten anbraten. Ständig umrühren, damit es nicht brennt; Sobald es fertig ist, zeigt es sich von selbst.

  5. Gießen Sie den Wein und lassen Sie ihn kochen, bis der Alkohol verdunstet ist.
  6. Verringern Sie die Hitze und fügen Sie die Hühnerbrühe nach und nach hinzu, während Sie die Zutaten umrühren.
  7. 20 Minuten einwirken lassen und darauf achten, dass die Mischung weder trocken noch pastös ist. Daher sollte die Brühe langsam und präzise hinzugefügt werden, um die ideale Textur des Risottos zu erhalten.
  8. Fügen Sie eine kleine Prise Salz und Pfeffer hinzu.
  9. Sobald fertig, vom Herd nehmen und auch Butter und Käse in den Topf werfen. Rühren Sie, bis die Käse schmelzen, und kombinieren Sie die Zutaten.
  10. Überprüfen Sie den Salz- und Pfefferpunkt und fügen Sie bei Bedarf mehr hinzu.
  11. Lassen Sie den Geschmack ein paar Minuten ruhen.
  12. Warm servieren, mit etwas Petersilie und Parmesankäse darüber streuen.

Sobald das Gericht fertig ist, können Sie Ihre Gäste mit einem exquisiten und exotischen Geschmack beeindrucken. Der Trick, um den genauen Geschmackspunkt im Risotto zu finden, besteht darin, die Zutaten nach und nach zu platzieren und zu probieren.