Rezepte

Nudelrezept mit Arrabbiata-Sauce

Die Pasta mit Arrabbiata-Sauce ist eine traditionelle italienische Zubereitung, die sich durch ihren köstlichen würzigen Geschmack auszeichnet. Der Name kommt von diesem intensiven Geschmack, der auf Italienisch "wütend" bedeutet. Diese römische Sauce basiert auf Tomaten und Paprika. Auch Knoblauch und Olivenöl dürfen nicht fehlen. von dieser Basis können andere Geschmacksnoten hinzugefügt werden.

Diese Nudeln mit Arrabiata-Sauce enthalten unter anderem Vitamin C für den Organismus . Dieses in Tomaten enthaltene Vitamin ist ein Antioxidans, das gesunde Zellen schützt. Es stärkt auch das Immunsystem und verhindert den natürlichen Alterungsprozess.

Zutaten:

  • 500 g Nudeln
  • 1 kg Tomaten
  • 3 Knoblauchzehen
  • ½ Teelöffel Oregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 Esslöffel Olivenöl extra vergine
  • ½ rote Paprika
  • ½ grüner Pfeffer
  • 1 Esslöffel Cayennepfeffer
  • 1 Zwiebel

So bereiten Sie Nudeln mit Arrabiata-Sauce zu:

  1. Erhitze einen Topf mit anderthalb Litern Wasser und füge einen Teelöffel Salz hinzu. Lass es in der Küche.
  2. Einen weiteren Topf mit einem Liter Wasser erhitzen. Wenn es kocht, fügen Sie die Tomaten hinzu und lassen Sie sie nur 30 Sekunden lang kochen. Nach dieser Zeit entfernen Sie sie und legen Sie sie in kaltes Wasser. Entfernen Sie die Haut von den Tomaten. Buch Dieser Vorgang wird Verbrühung genannt.
  3. Mahlen Sie die Tomaten mit Hilfe eines Mixers oder einer manuellen Brechmaschine . Dann durch ein Sieb streichen, damit die Samen die Zubereitung nicht bitter machen. Buch
  4. Die Zwiebel in kleine Stücke schneiden und beiseite stellen .
  5. Die Hälfte von rotem und grünem Pfeffer in kleine Stücke schneiden und beiseite stellen.
  6. Knoblauchzehen fein hacken . Buch
  7. Eine große Pfanne erhitzen und Olivenöl extra vergine hinzufügen, um die Basis zu bedecken. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und fügen Sie Salz und Pfeffer hinzu, um zu schmecken. Ein paar Minuten anbraten, ohne Farbe zu nehmen.
  8. Sobald Sie die Zwiebel zerstoßen haben, fügen Sie den Pfeffer, den Knoblauch und den Cayennepfeffer hinzu. Nach zwei Minuten die zerdrückte Tomate hinzufügen. Bei mittlerer Hitze kochen, bis der größte Teil der Flüssigkeit verdunstet ist (ca. 20 Minuten).
  9. Fügen Sie die Nudeln in die erste Pfanne (die gleiche, die bereits mit kochendem Wasser sein sollte). Acht Minuten kochen lassen. Aus der Küche nehmen und abtropfen lassen. Auf jedem Teller eine Portion Nudeln servieren und die Arrabiata-Sauce dazugeben. Servieren

Pasta mit Arrabiata-Sauce ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Tugenden in der Küche zu demonstrieren. Es ist eine traditionelle Sauce, sparsam und sehr einfach zuzubereiten. Sein würziger Geschmack macht ihn zu etwas ganz Besonderem. Jeder wird es wiederholen wollen!