Rezepte

Curry Huhn Knödel Rezept

Die Hühnchen-Curry-Knödel eignen sich besonders für eine ungezwungene Mahlzeit ohne Teller oder Besteck, aber mit viel Geschmack. Nur eine Kleinigkeit, um alle Sinne zu erwecken, mit orientalischen Aromen und exotischen Aromen. Ein wahrer Genuss aus sehr schnellem hausgemachtem Teig. Dies ist eine ideale Vorbereitung für Kinder, um zu Hause zusammenzuarbeiten, Spaß zu haben und sich gesund zu ernähren. Ein guter Weg, um eine gute Zeit mit Ihrer Familie zu haben und einige köstliche Snacks zuzubereiten.

Zusätzlich zum Huhn können Sie mit demselben Rezept Empanadillas mit verschiedenen Füllungen zubereiten, mit Schweinefleisch, Fisch, nur Gemüse, veganem Tofu oder Seitan usw. Das Wichtigste, um eine andere Note zu geben, ist die Verwendung der richtigen Gewürze.

Zutaten:

Für die Füllung:

  • ½ kg gekochtes Hähnchen
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Teelöffel Curry
  • 1 Glas Milch
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 100 g geröstete Mandeln
  • ½ Tasse kernlose Rosinen
  • ½ Glas aromatischer Weißwein
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Lorbeerblatt
  • Olivenöl

Für den Teig:

  • 1 Tasse Mehl
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 3 Esslöffel Milch
  • 3 Esslöffel Weißwein

Zubereitung von Curry-Hähnchenknödel:

  1. Für den Teig alle Zutaten mischen.
  2. Kneten Sie, bis sich das meiste von den Wänden des Behälters gelöst hat.
  3. Wenn nötig, fügen Sie mehr Mehl oder Flüssigkeit hinzu.
  4. Bilden Sie eine Kugel, bedecken Sie sie mit Plastikfolie und lassen Sie sie eine Stunde lang stehen.
  5. Dann mit dem Nudelholz dehnen und mit einer runden Ausstechform oder mit Hilfe eines Desserttellers schneiden .
  6. Damit der Teig nicht klebt, bemehlen Sie die Arbeitsfläche.
  7. Für die Füllung das gekochte Huhn zerkleinern und Haut- und Knochenreste entfernen.
  8. Die Rosinen mit dem Wein einweichen . Buch
  9. Die Mandeln hacken.
  10. Zwiebeln hacken und in einem Topf mit einem guten Strahl Öl anbraten.
  11. Fügen Sie das Mehl hinzu und rühren Sie es zwei Minuten lang, damit es geröstet und gefärbt wird.
  12. Fügen Sie das Huhn hinzu. Mit Salz, Pfeffer und Lorbeerblatt abschmecken.
  13. Fügen Sie die Mandeln und die abgetropften Rosinen hinzu. Alles entfernen.
  14. Zum Schluss die Milch zusammen mit dem Curry einarbeiten.
  15. Die Füllung fünf bis acht Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich mischen. Salz beseitigen.
  16. Vom Herd nehmen, in eine große Schüssel geben und abkühlen lassen, bevor die Knödel gefüllt werden.
  17. Sobald die Füllung kalt ist, ordnen Sie einen großzügigen Löffel in der Mitte jedes Teigkreises an.
  18. Falten Sie in der Mitte und versiegeln Sie mit einer Gabel.
  19. Ein Backblech einfetten.
  20. Hähnchencurryknödel ohne Überlappung nebeneinander anrichten.
  21. Bei mittlerer bis hoher Temperatur 15 bis 20 Minuten lang auf und ab backen.
  22. Die Empanadillas sollten golden aussehen.
  23. Servieren

Die Chicken Curry Empanadillas haben eine exotische Note, die den Gaumen überrascht. Mit Freunden oder der Familie zu teilen, begleitet von einem guten Rotwein Probieren Sie sie!