Rezepte

Gebackenes Blumenkohlrezept mit Bechamel

Mit diesem Rezept von gebackenem Blumenkohl mit Bechamelsauce werden Sie begeistert sein . Béchamelsauce spielt eine Hauptrolle und verwandelt dieses Gemüse in einen unwiderstehlichen Protagonisten. Es ist wichtig, einen qualitativ hochwertigen Blumenkohl zu wählen, und dafür muss er fest und mit einer hellen, lebhaften Farbe sein. Das Kochen muss nicht zu lang sein, da es eine interessantere Konsistenz hat, wenn es ein wenig al dente ist.

Aufgrund des starken und durchdringenden Blumenkohlaromas vergessen viele die gesundheitsfördernden Eigenschaften. Es hat entzündungshemmende und antioxidative Wirkung, stärkt das Gehirn und die Herzfunktion. In der Praxis ist es eine Möglichkeit für die Kleinen im Haus, dieses nahrhafte Gemüse zu essen .

Zutaten:

  • 1 großer Blumenkohl
  • ½ Tasse geriebener Parmesan
  • Salz

Für das Bechamel:

  • 1 Liter Milch
  • ¼ Tasse Mehl
  • 75 g Butter
  • 1 Eigelb
  • ½ Zwiebel
  • 1 Prise Muskat
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl

Zubereitung von gebackenem Blumenkohl mit Bechamel:

  1. Den weißen Teil des Blumenkohls abschneiden.
  2. Die Blumenkohlblüten in einen Topf geben, mit Wasser und einem Löffel Salz bedecken.
  3. Bei mäßiger Hitze kochen lassen. Dann 10 Minuten weitergaren.
  4. Abgießen und warm werden lassen.
  5. Für die Béchamel eine tiefe Pfanne oder einen Topf mit einem Strahl Öl und Butter erhitzen.
  6. Wenn die Butter geschmolzen ist, fügen Sie die gehackte Zwiebel fein hinzu.
  7. Braten, bis es klar aussieht.
  8. Das Mehl nach und nach unter ständigem Rühren zugeben, damit es sich in das fettige Medium einfügt und braun wird.
  9. Sobald das gesamte Mehl eingearbeitet ist, geben Sie die Milch in Portionen hinzu und rühren Sie mit Energie um, damit sich keine Klumpen bilden.
  10. Mit einem Holzlöffel 10 bis 15 Minuten lang weiterrühren.
  11. Das Bechamel sollte dick und glatt sein.
  12. Fügen Sie das Eigelb hinzu, bevor Sie es vom Herd nehmen. Gut mischen.
  13. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.
  14. Setzen Sie den gekochten Blumenkohl in eine Auflaufform, die zum Tisch gebracht werden kann.
  15. Die Bechamelsauce darüber geben und mit dem geriebenen Parmesankäse bestreuen.
  16. 10 Minuten in einen starken Ofen stellen. Die Oberfläche sollte gratiniert aussehen.
  17. Den in der Bechamelsauce gebackenen Blumenkohl mit einer Beilage aus gekochten Möhren servieren, die mit Butter, aromatischen Kräutern und Salz gewürzt sind.
  18. Es kann Speck oder gebratener Schinken hinzugefügt werden, der einige Minuten lang gebraten gekocht wird.
  19. Die Zwiebel kann durch zwei Knoblauchzehen ersetzt werden.
  20. Anstelle von Parmesankäse die Oberfläche mit Mozarellakäse bedecken .

Niemand sagt nein zu diesem köstlichen Rezept für gebackenen Blumenkohl mit Bechamelsauce. Es ist eine originelle Art, dieses gesunde Gemüse zu konsumieren. Mach weiter und bereite es zu Hause vor.