Rezepte

Ravioli Rezept mit Tomatensauce mit feinen Kräutern

Ravioli mit Tomatensauce mit feinen Kräutern ist ein traditionelles Rezept, das das Beste aus einem Universum von sehr mediterranen Aromen kombiniert. Einige gute Ravioli sind bereits ein Erfolg, wenn wir sie zusätzlich zubereiten und alles Notwendige haben, um erfolgreich zu sein. Für diese Kombination mit Tomaten mit feinen Kräutern verwenden wir eine Füllung aus Hackfleisch. Wir können eine vegetarische Version herstellen, die diese Basis für Käse ändert, aber das Fleisch hebt sich immer viel stärker von der Tomate ab. Mit einem hausgemachten Teig wird der Rest des Gerichts auf einer Kombination von Aromen und wundervollen Texturen basieren. Träumen Sie von Tomatensavioli mit feinen Kräutern.

Zutaten:

  • 400 g Mehl
  • 4 Eier
  • 300 gr Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Eier
  • 3 Knoblauchzehen
  • Pfeffer
  • Salz
  • Olivenöl

Für Tomatensauce:

  • ½ Tomaten
  • Frische Kräuter nach unserem Geschmack
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Zubereitung von Tomatenravioli mit feinen Kräutern

  1. Wir legen das Mehl auf die Arbeitsplatte, machen daraus einen Vulkan, schälen die Eier und beginnen zu kneten. Das Ergebnis muss eine kompakte Masse sein, die nicht in den Händen haftet. Eine halbe Stunde ruhen lassen, mit einer Plastikfolie bedeckt.
  2. Den Teig in kleine Kugeln teilen, mit der normalen Rolle glatt streichen und durch die Rollen der frischen Nudelmaschine selbst schieben, von der breitesten bis zur dünnsten Dicke.

  3. Die Seite der frischen Nudeln, die mit der Form für Ravioli in Kontakt kommt, mischen, darauf legen und die Füllung für jede Ravioli anordnen. Eine weitere Schicht frische Nudeln darauf legen, den Rand der Ravioli markieren und aus der Form nehmen.
  4. Wir setzen die Füllung fort, hacken den Knoblauch und die Zwiebeln und braten sie in einer Pfanne mit nativem Olivenöl an. Das Hackfleisch dazugeben, mit Salz würzen und bei mittlerer Hitze anbräunen lassen. Wir entfernen, fügen die Eier hinzu und mischen gut.
  5. Kochen Sie die Ravioli zwei Minuten lang in kochendem Wasser mit ein wenig Salz und sie werden fertig sein. Danach müssen wir sie nur noch mit der Tomatensauce mit den feinen Kräutern würzen.

  6. Die Tomatensauce mit feinen Kräutern ist der letzte Schritt dieses Rezepts. Tomaten schälen und entkernen. In einer Pfanne die Knoblauchzehen anbräunen, die gehackten Tomaten und die Auswahl der gehackten Kräuter dazugeben. Wir lassen die Mischung schmelzen und kochen langsam und fügen die frischen Nudeln hinzu.