Rezepte

Rezept von Wild Dorada gesalzen

Die Goldbrasse ist ein Fest für die Sinne . Sein zartes Aroma, seine feste, weiche Textur und der intensive Geschmack des Fleisches sind unglaublich lecker. Es ist ein Rezept für die Zubereitung im Freien mit einer guten Beilage aus geröstetem Gemüse. Die Gewohnheit, regelmäßig Fisch zu essen, kommt der Gesundheit zugute. Insbesondere Goldbrassen enthalten aufgrund ihres geringen Fettgehalts nur sehr wenige Kalorien: Sie sind reich an Omega-3-Fettsäuren und Omega-6-Fettsäuren, die für die Pflege des Herz-Kreislauf-Systems unerlässlich sind. Es ist auch eine Quelle für Mineralien wie Kalium, Natrium, Phosphor, Magnesium, Zink und Eisen. Die Vitamine vervollständigen das Ernährungsbild dieses Fisches, insbesondere B3, B12 und A. Diese Kombination erzeugt lang anhaltende Energie, fördert die Regenerationsfähigkeit des Gewebes und beugt Infektionen vor.

Der Brachsen kann während der Woche beliebig oft verzehrt werden, er passt sich an mehrere Rezepte an. Dorade mit Salz ist eine der einfachsten, weil nur zwei Zutaten benötigt werden: Fisch und Fettesalz. Einige zu beachtende Tipps erleichtern die Arbeit und garantieren ein optimales Ergebnis. Zum Beispiel muss das Stück ganz sein und dies verhindert, dass das Salz in den Fisch eindringt . Nach dem Garen die Haut vorsichtig entfernen und den Fisch in Portionen schneiden oder die Lendenstücke herausziehen. Es wird neben die gewählte Beilage gelegt und Sie sind bereit zu essen.

Zutaten:

  • 1 wildes Gold mit einem Gewicht von 1 bis 2 kg
  • Fettes Meersalz c / n

So bereiten Sie wilde Dorade mit Salz zu:

  1. Heizen Sie den Ofen auf eine mäßige Temperatur (180 ° C) vor, und heizen Sie ihn auf und ab.
  2. Waschen Sie die Dorade unter fließendem Wasser.

  3. Trocknen Sie es mit saugfähigem Papier.
  4. Decken Sie eine Auflaufform mit einer Schicht Salz ab und drücken Sie mit den Fingern darauf.
  5. Legen Sie das Gold darauf und bedecken Sie es vollständig mit einer weiteren Schicht Salz.
  6. 30 bis 40 Minuten in den Ofen geben.
  7. Um zu überprüfen, ob es sich um Fisch handelt, schlagen Sie mit der Rückseite eines Messers auf die Oberfläche. Die Salzkruste muss sehr hart sein.
  8. Aus dem Ofen nehmen, die Salzkruste und die Haut des Fisches entfernen.
  9. Entfernen Sie die Lenden oder machen Sie Portionen.
  10. Servieren Sie die Goldbrasse mit Salz und Kartoffeln und gerösteten Paprikaschoten, gewürzt mit Olivenöl, Salz und aromatischen Kräutern.

Mit diesem Gericht aus wilder Salzbrasse überraschen Sie Ihre Gäste. Das Rezept ist so einfach, dass Sie das großartige Ergebnis kaum fassen können: ein leckerer Fisch, der in Ihrem Mund schmilzt.