Rezepte

Würziges Soßen-Rezept

Würzige Saucen sind eine perfekte Ergänzung zu jedem Gericht aus Fleisch, Gemüse oder Fisch. Diese Anmut, die wir mit einer guten scharfen Soße bekommen, ist schwer zu vermeiden. Mit einigen Grundzutaten werden wir etwas Wunderbares kreieren. Nehmen Sie diese Ideen zur Kenntnis und wählen Sie die Sauce, die am besten zu dem Gericht passt, das Sie zubereiten möchten, von einer Brava bis zu einer Arrabiata.

Arrabbiata-Sauce

Arrabiata-Sauce ist eine Art Sauce, die wir normalerweise mit Nudeln kombinieren. Es ist eine Sauce, die ihren Ursprung in der italienischen Küche hat. Arrabbiata ist eine Variation der klassischen Tomatensauce mit einem etwas anderen Touch. Beachten Sie diese Kombination von besonderen Aromen und fangen Sie an zu kochen.

Zutaten:

  • Tomate
  • Zwiebel
  • Knoblauch
  • Chili-Pfeffer
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Ausarbeitung:

  1. Wir pochieren das Gemüse mit etwas Olivenöl.
  2. Wenn der Knoblauch und die Zwiebel weich sind, fügen Sie die geschälte und geschnittene Tomate hinzu.
  3. Wir verarbeiten den Chili-Pfeffer nach Belieben.
  4. Salz und Pfeffer berichtigen, langsam kochen lassen.

Salsa Sriracha

Die Sriracha ist eine scharfe thailändische Sauce, die in die USA kam, um den Sprung in die Küchen der ganzen Welt zu schaffen. In einem kleinen Restaurant nahm die Idee einer würzigen Sauce Gestalt an, die Grenzen sprengen würde. Probieren Sie es auf Suppentellern, Meeresfrüchten oder einem einfachen Huhn auf dem Grill.

Zutaten:

  • Reife Chilis
  • Essig
  • Knoblauch
  • Salz
  • Zucker

Ausarbeitung:

  1. Mischen Sie alle Zutaten in den Mixbecher.
  2. Diese Soße ist eine der heißesten, die es gibt. Kombinieren Sie die Chilis besser zuerst mit getrockneten Paprikaschoten, um ihren Geschmack zu messen.
  3. Wir können ein wenig Mayonnaise dazugeben, um den Geschmack aufzuhellen. Es wird köstlich sein.

Wasabi-Sauce

Wasabisauce ist eines der Symbole Japans, es wird vor allem in Sushi-Gerichten verwendet und in solchen, in denen wir einen würzigen Touch bekommen wollen. Wir werden diese Zutat mit Soja und einem Löffel Mayonnaise mischen, damit sie nicht so intensiv ist. Diese Sauce ist perfekt für Fischgerichte und Salate.

Zutaten:

  • Wasabi
  • Sojasauce
  • Mayonnaise

Ausarbeitung:

  1. Wir geben den Wasabi in eine Schüssel und lösen ihn mit der Sojasauce ein wenig auf.
  2. Diese Art von Sauce ist normalerweise sehr salzig, wir können sie mit etwas Wasser reduzieren.
  3. Um den letzten Schliff zu geben, werden wir ein bisschen Mayonnaise einarbeiten, die dieser scharfen Sauce mit ihrem eigenen Namen Weichheit und Textur verleiht.