Rezepte

Zerschlagener Blumenkohl

Gebackener Blumenkohl ist eine Zubereitung, die Teil der umfangreichen Liste von Rezepten ist, die mit der Teigtechnik hergestellt werden. Der Teig besteht aus Braten, das eine knusprige Schicht bildet . Dies ist ein Weg, um den Geschmack von Gemüse angenehmer zu machen. Deshalb ist es ideal für die Kleinen im Haus und für diejenigen, die sich ihrem gesunden Verzehr widersetzen.

Ein wichtiges Merkmal von Blumenkohl ist, dass er zu fast 90% aus Wasser besteht. Daher ist es ein Lebensmittel, das wenige Kalorien hat. Es ist auch eine sehr reiche Quelle von Vitaminen und Mineralstoffen.

Zu den herausragendsten Vitaminen zählen die Vitamine C, K und B6. Die Mineralien sind Kalzium, Phosphor, Magnesium und Mangan. Blumenkohl wirkt aufgrund seiner Zusammensetzung harntreibend und entzündungshemmend .

Zutaten:

  • Ein Blumenkohl
  • Zwei Liter Wasser
  • Zwei Esslöffel Essig
  • 400 ml Öl
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack
  • Knoblauchpulver nach Geschmack
  • Zwei Tassen Mehl
  • Drei Eier

So bereiten Sie panierten Blumenkohl zu:

  1. Entfernen Sie die grünen Blätter vom Blumenkohl . Gut unter einem Wasserstrahl waschen, bis es vollständig sauber ist. Entfernen Sie den harten Teil, der sich auf der Rückseite des Blumenkohls befindet.
  2. Einen Topf mit zwei Litern Wasser erhitzen. Währenddessen den Blumenkohl in kleine Stücke schneiden. Wenn Sie fertig sind, fügen Sie das Wasser hinzu, das bereits kochen muss. Einen Teelöffel Salz hinzufügen und umrühren.
  3. Wenn Sie den Blumenkohlgeruch beseitigen möchten, fügen Sie zwei Esslöffel Essig hinzu. Der Geruch von Blumenkohl ist für viele Menschen möglicherweise nicht sehr angenehm, daher ist dies ein guter Rat, dem sie folgen sollten. 10 Minuten in kochendem Wasser stehen lassen.
  4. Nach dieser Zeit die Blumenkohlstücke entfernen und abtropfen lassen und 10 Minuten abkühlen lassen . Die drei Eier mit einer Gabel verquirlen. Eine Prise Salz hinzufügen und in einem Behälter aufbewahren. Gib das Mehl in einen anderen Behälter. Fügen Sie eine Prise Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver hinzu.
  5. Stellen Sie eine Pfanne zum Erhitzen mit dem gesamten Öl, das im Rezept Blumenkohlteig benötigt wird.
  6. Während das Öl erhitzt wird, alle Blumenkohlstücke mit Gewürzen durch das Mehl streichen.
  7. Die Blumenkohlstücke nacheinander durch das geschlagene Ei zum heißen Öl geben. Auf jeder Seite etwa drei Minuten braten, bis sie gut gebräunt sind. Zum Schluss den panierten Blumenkohl herausnehmen und mit saugfähigem Papier auf einen Teller legen. Servieren