Rezepte

Hühnerfleischbällchen

Hühnerfleischbällchen sind ein Gericht voller Intensität, das auf der ganzen Welt konsumiert wird. Ob Hühnchen oder Rindfleisch, die Fleischbällchen werden mit Hackfleisch, Gewürzen nach Geschmack und einem Bindemittel zubereitet, bei dem es sich normalerweise um in Milch getränktes Ei oder Brot handelt. Sie werden normalerweise mit Soße begleitet, die einen köstlichen Geschmack hinzufügt.

Huhn ist ein weißes Fleisch mit wenig Fett und vielen Proteinen . Sein Beitrag zum Organismus besteht hauptsächlich aus Proteinen von hoher biologischer Wertigkeit, die zur Bildung von Geweben des Organismus beitragen. Außerdem bauen sie Muskeln auf und verhindern den Verlust von Knochenmasse. Huhn enthält auch andere Nährstoffe wie Folsäure, die gesunde Zellen im Körper schützt. Es beugt auch Krankheiten wie Bluthochdruck und Krebs vor. Folsäure ist für schwangere Frauen essentiell, hilft bei der Bildung des Nervensystems des Fötus und beugt Missbildungen wie der Gaumenspalte vor.

Zutaten:

Für die Frikadellen:

  • ½ Kilo gehackte Hähnchenbrust
  • 50 Gramm Pecorino Käse
  • 1 Knoblauch
  • Kreuzkümmel
  • Oregano
  • 50 Gramm Gurken
  • 1 Ei
  • Brotkrume
  • Milch
  • Mehl
  • Öl

Für die Sauce:

  • 1 Schalotte
  • Ein grüner Pfeffer
  • 1 rote Paprika
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • Ein Hauch von Oreganopulver
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Tasse Hühnerbrühe

So bereiten Sie Hähnchenknödel zu:

  1. Knoblauch und Gurken sehr fein schneiden. In einer Schüssel Huhn, Käse, etwas Kreuzkümmelpulver und etwas Oreganopulver vermengen.
  2. Das Ei schlagen und zur Masse geben.
  3. Brotkrümel in Milch einweichen, bis es angefeuchtet ist, und alles kneten, bis es die Konsistenz hat, um Kugeln zu formen .
  4. Bälle in der gewünschten Größe formen, bis der Teig fertig ist.
  5. Eine Pfanne mit Öl erhitzen. Braten Sie die Fleischbällchen im heißen Zustand goldbraun . Ein saugfähiges Papier auflegen und aufbewahren.
  6. Für die Zubereitung der Sauce den fein gehackten Schnittlauch in einer Pfanne mit Öl anbraten. Wenn es anfängt zu bräunen, die in kleine Stücke geschnittenen Paprikaschoten dazugeben.
  7. Fügen Sie die Hühnerbrühe Tasse und das Tomatenkonzentrat. Geben Sie einen Hauch Oregano und ein Lorbeerblatt dazu.
  8. 10 Minuten kochen lassen oder bis die Sauce die gewünschte Konsistenz hat. Bei Bedarf mit Maismehl eindicken.
  9. Fügen Sie die Fleischbällchen hinzu und kochen Sie sie 15 Minuten lang bei schwacher Hitze, damit die Hähnchenfleischbällchen gut kochen.