Rezepte

Kürbis und Blutwurst Quiche Rezept

Die Quiche ist eine Art Salzkuchen. Die Basis ist eine gebrochene Masse, der verschiedene Arten von Füllstoffen zugesetzt werden. Die Füllung des französischen Originalrezepts enthält Milchcreme, Eier und Gemüse. Aus dieser Basis sind viele Variationen entstanden. Die Kürbis-Blutwurst-Quiche hat eine interessante und unerwartete Geschmackskombination, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Es ist eine Entwicklung, die ein wenig Zeit in Anspruch nimmt, aber das Ergebnis ist sehr lohnenswert.

Der Kürbis ist ein Gemüse mit einem angenehm süßen Geschmack und einer attraktiven Farbe, die den Gerichten Präsenz verleiht. Es enthält Ballaststoffe, die das Funktionieren des Verdauungssystems unterstützen. Es ist auch reich an antioxidativen Vitaminen wie A, C und E. Blutwurst ist ein Lebensmittel, das reich an Eisen ist, einem Mineralstoff, der für die Produktion von Hämoglobin essentiell ist.

Zutaten:

Für den gebrochenen Teig:

  • 300 g Weizenmehl
  • 150 g ungesalzene Butter, sehr kalt
  • 2 Eier
  • ½ Esslöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • Sehr kaltes Wasser

Für die Füllung:

  • 350 g Blutwurst
  • ½ k Kürbis
  • Butter für die Form
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 200 g geriebener Mozzarella
  • 1 Prise Pfeffer
  • 2 große rote Zwiebeln
  • 2 Esslöffel gehackte Petersilie
  • 1 Esslöffel Olivenöl extra vergine

So bereiten Sie den gebrochenen Teig zu:

  1. In einer Schüssel das Mehl sieben und die kalte Butter hinzufügen . Mit den Händen mischen, bis der Teig homogen ist.
  2. Eier, Zucker und Salz hinzufügen. Alles gut durchkneten.
  3. Aus dem Teig eine Kugel formen, in eine Schüssel geben und ca. 70 Minuten kalt stellen.
  4. Verteilen Sie nun den Teig mit einem Nudelholz auf einer ebenen und bemehlten Fläche .

  5. Backofen auf 200 ° C vorheizen
  6. Eine Form mit Butter einfetten. Den Teig über die ganze Form verteilen. Mit einer Gabel den Teig über den Boden streichen und 12 Minuten backen.
  7. Entfernen Sie die Haut von der Blutwurst. Zerbröckeln.
  8. Zwiebel in Stücke schneiden. In einer Pfanne mit Öl pochieren. Blutwurst hinzufügen Etwa drei Minuten kochen lassen.
  9. Entfernen Sie die Haut vom Kürbis und schneiden Sie sie in kleine Stücke.
  10. Eier verquirlen, Mozzarella, eine Prise Salz und Pfeffer dazugeben.
  11. Den Kürbis und die Blutwurst mit der Zwiebel dazugeben und die Petersilie darüber streuen. Dann fügen Sie die Mischung der Eier mit dem Käse hinzu, bis alle Zutaten bedeckt sind.
  12. 25 Minuten backen.

Dieses Rezept ist ideal für ein Picknick, bei dem Sie ein kaltes, aber kräftiges Gericht genießen möchten. Die Textur, Farbe und das Aroma dieser Kürbis-Blutwurst-Quiche sind einfach köstlich.