Rezepte

Kaninchenrezept mit Mandeln gedünstet

Das mit Mandeln geschmorte Kaninchen ist ein traditionelles Gericht, das den ganzen Geschmack eines traditionellen Eintopfs vereint. Kaninchenfleisch wird in der Küche meist nicht verwendet, es ist normalerweise für besondere Anlässe reserviert, obwohl wir es in Wirklichkeit immer zur Hand haben sollten. Es handelt sich um ein Lebensmittel mit wenigen Fetten und einem hohen Proteingehalt, ideal, um sich um uns zu kümmern und den Geschmack eines Fleisches mit eigenem Namen zu genießen. Mit dieser unglaublichen Mandelsoße, die wir vorbereiten werden, werden wir diese Freude mit Ruhm und Geschmack bedecken. Beachten Sie diese Schritte, um ein Kaninchen zu kreieren, das mit erstaunlichen Mandeln gedünstet ist.

Zutaten:

  • 1 Ratschlag
  • 3 Scheiben Brot
  • 3 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 50 g Mandeln, geröstet und gehackt
  • 100 ml Schnaps
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie
  • 300 gr Pilze
  • 2 Kartoffeln
  • 4 Artischocken

Wie man ein Brett mit Mandeln vorbereitet

  1. Wir werden dieses Rezept beginnen, indem wir den Hintergrund vorbereiten, der dem Kaninchen Aroma verleiht. Geben Sie ein wenig Öl in die Pfanne und braten Sie das Brot von beiden Seiten an. Wenn die Brotscheiben fertig sind, legen wir sie in den Mörser.

  2. Wir fahren mit dem Kaninchen fort, wir pfeffern es nach Geschmack. Für dieses Rezept, besser, es ist perfekt gehackt, damit es leichter gekocht werden kann, können sie in der Metzgerei zubereitet oder von uns zu Hause gemacht werden.
  3. In der gleichen Pfanne, in der wir die Brotscheiben gekocht haben, werden wir das Kaninchen kochen. Wir versiegeln dieses Fleisch, bis es gut gebräunt ist, entfernen es und reservieren es, sobald die Stücke fertig sind.
  4. Knoblauchzehen schälen und mit den Brotscheiben in den Mörser geben, Mandeln dazugeben. Zerkleinern Sie alles mit dem Mörser, bis Sie eine Pasta voller Geschmack haben.
  5. Wir werden die Zwiebeln sehr gut schälen und hacken. Wir fangen mit Pochar in demselben Öl an, in dem wir das Kaninchen gekocht haben. Wenn sie golden sind, werden wir das Salz hinzufügen.
  6. Wir werden diesem Eintopf einen besonderen Punkt geben und ein wenig Brandy hinzufügen. Wir nehmen auch das Kaninchen und dann einen Liter Wasser oder Brühe auf.

  7. Wir setzen den Teig ein, den wir zubereitet haben, um diesem Rezept voller guter Absichten einen besonderen Geschmack zu verleihen. Salz und Pfeffer berichtigen, langsam kochen lassen.
  8. Die Kartoffeln schälen, schneiden und mit Pilzen und Artischocken zum Kaninchen anbraten. Wir legen die Kaninchenstücke und fügen diese wunderbare Beilage hinzu, wir werden ein Restaurantgericht fertig haben.