Rezepte

Linsen-Töpfchen-Rezept mit Kurkuma

Der Topf Linsen mit Kurkuma ist ein interessantes Rezept für Löffelgerichte . Dieses Gericht ist nicht schwer, denn es braucht nur Gemüse und Gemüse, das von denen gewechselt werden kann, die es am liebsten zu Hause mögen. Es ist sogar möglich, einzufrieren, was noch übrig ist, um einen weiteren Tag zu genießen. Natürlich nimmt der Geschmack mit der Ruhe zu, so dass er von einem Tag auf den anderen besser wird. Linsen sind gut für den Einbau von hochwertigen Proteinen. Es ist eines der essentiellen Lebensmittel in der veganen Ernährung, da es das Fleisch ersetzt, wenn Sie andere Elemente wie Reis, Gemüse und Gewürze hinzufügen.

Kurkuma verleiht Lebensmitteln nicht nur Farbe und Geschmack. Es ist ein natürlicher Beschleuniger des Stoffwechsels ; Der Verzehr dieses Gewürzs hilft dabei, schnell Körperfett zu verlieren und gleichzeitig Sättigungsgefühl zu erzeugen. es garantiert uns, weniger zu essen und uns zufrieden zu fühlen. Das Töpfchen Linsen mit Kurkuma, voller Nährstoffe und Geschmack ist ideal, wenn Sie ein warmes Gericht möchten, aber nicht zu viel kochen möchten. Es dauert nur etwa 50 Minuten, um es fertig zu haben. Es ist gesund und vollmundig und das Aroma, das aus der Küche kommt, wird berauschend sein.

Zutaten:

  • 2 Tassen Linsen
  • 4 ½ Tassen Wasser
  • 1 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Karotten
  • 3 Tomaten
  • 2 Kartoffeln
  • 1 Teelöffel Kurkumapulver
  • ½ Teelöffel Kreuzkümmel
  • ½ Teelöffel Paprika oder süßer Paprika
  • Salz
  • Natives Olivenöl

Zubereitung von Linseneintopf mit Kurkuma:

  1. Weiche die Linsen der vergangenen Nacht ein. Einige Linsensorten müssen nicht eingeweicht werden.
  2. Abtropfen lassen und aufbewahren.
  3. Einen großen Topf mit vier Esslöffeln Öl erhitzen.
  4. Zwiebel und Knoblauch fein hacken.
  5. Fünf Minuten anbraten, dabei umrühren, damit sie nicht anbrennen.
  6. Fügen Sie die Tomate in Stücken hinzu.
  7. Kochen, bis die Tomate ihren ganzen Saft abgibt.
  8. Mit Kurkuma, Paprika oder Paprika und Kreuzkümmelpulver würzen. Alle Zutaten gut mischen.

  9. Fügen Sie die geschnittenen Kartoffeln und Karotten in Scheiben.
  10. Lassen Sie den Eintopf ein paar Minuten kochen.
  11. Fügen Sie Linsen und Wasser hinzu.
  12. Den Topf abdecken und 40 Minuten bei schwacher Hitze weitergaren. Überprüfen Sie, ob Linsen und Gemüse zart sind.
  13. Die Brühe sollte etwas einweichen, aber nicht austrocknen . Gegebenenfalls mehr Wasser hinzufügen.
  14. Salz und Pfeffer abschmecken.
  15. Den Linseneintopf mit heißer Kurkuma servieren.

Mit einer dampfenden Schüssel Linseneintopf mit Kurkuma verschwindet die Kälte augenblicklich. Dieses Essen ist saftig, lecker und beruhigend. Sich um die Silhouette zu kümmern und nicht aufhören, reich zu essen.