Rezepte

Lachstatar Rezept

Das Lachstatar ist ein Klassiker unter den Vorspeisen und charmanten ersten Gängen. Für Liebhaber dieses blauen Fisches mit guten Eigenschaften ist ein Bissen dieser Eigenschaften ein wahres Vergnügen. Der Zahnstein wird aus rohem Fisch hergestellt. Es ist immer vorzuziehen, ihn vor der Zubereitung des Gerichts einzufrieren. Wir werden es auftauen, um noch am selben Tag den Zahnstein herstellen zu können. Mit ein paar anderen Zutaten machen wir den König des Meeres zum Protagonisten dieses Rezepts. Beachten Sie, wie der am meisten nachgefragte Tatar der Weihnachtstische zubereitet wird, bereiten Sie den Lachs zu und machen Sie sich an die Arbeit.

Zutaten:

  • Lachs
  • Zitrone
  • Schwarze Oliven
  • Eingelegte Gurken
  • Schnittlauch
  • Schnittlauch
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Salz

Wie man einen Lachstatar zubereitet

  1. Der Lachs wird der Protagonist des Gerichts sein, wir werden einige Lendenstücke von guter Qualität auswählen. Wir werden sie sauber haben, ohne Dornen. Wir werden vor dem Start prüfen, ob sie perfekt sind.

  2. Wir schneiden den Lachs in möglichst kleine, endliche Stücke . Das Besondere an diesem Gericht ist, dass es auf Toast verteilt oder perfekt gegessen werden kann, als wäre es eine herkömmliche Pastete.
  3. Wir geben es in eine Schüssel und marinieren es mit dem Saft einer Zitrone. Wir können auch den Eifer in die Schale geben, es wird eine Frische bringen, die für dieses Gericht wunderbar sein wird.
  4. Fügen Sie einen guten Spray des Olivenöls hinzu und mischen Sie mit der Zitrone und dem Lachs. Lassen Sie es bis zur Montage der Platte im Kühlschrank ruhen. Der Zahnstein sollte kalt sein, um seinen ganzen Geschmack zu genießen.
  5. Wenn wir bereit sind, die Platte zu montieren, lassen wir den Lachs abtropfen . Aus der Marinade sollte keine Flüssigkeit mehr vorhanden sein, um sie besser aufziehen zu können.
  6. Hacken Sie die schwarzen Oliven, diese Zutat ist optional, lässt sich aber gut mit diesen Aromen kombinieren. Wir mischen sie mit Lachs.
  7. Wir fahren mit der Zwiebel fort, hacken sie, um sie mit dieser Masse voller Aromen zu verbinden, die wir kreieren.

  8. Vorgang mit Gurken und Schnittlauch wiederholen . Beide Zutaten sind sehr frisch und geben Ihnen den knusprigen Touch, den die Delikatesse des Lachses benötigt.
  9. Wir werden alles sehr gut mischen, die Aromen werden am besten eingebunden sein, wenn wir bei jedem Biss feststellen, dass sie sich widerspiegeln.
  10. Bereiten Sie eine Form vor und platzieren Sie den Zahnstein . Dazu können wir etwas Toast oder etwas Parmesankäse geben. Es wird sehr lecker und wird zu einem Hauptgericht der beliebtesten. Wagen Sie es, einen Traum-Zahnstein zu kreieren.