Rezepte

Hirse-Kroketten-Rezepte

In der Welt der Kroketten gibt es ein reichhaltiges und gesundes Rezept, die Hirsekroketten. Dieses Superfood hat ausgezeichnete positive Eigenschaften für den Organismus. Um es in Ihre Ernährung aufzunehmen, gibt es nichts Besseres als einen verlockenden Teller voller Kroketten. Hirse zeichnet sich durch enorme Nährwerte aus. Bietet pflanzliche Ballaststoffe, die zur Verbesserung der Darmgesundheit beitragen . Das Ballaststoff-Präbiotikum schützt die Darmflora, lindert Magengeschwüre und bekämpft den Säuregehalt.

Hirse ist auch eine Quelle für Phytinsäure, ein Verbündeter, wenn es darum geht, den Cholesterinspiegel zu senken. Aus diesem Grund wird die Anwendung für Personen mit Herz-Kreislaufproblemen empfohlen. Da es sich um ein energetisches Lebensmittel handelt, ist es gut, es in das Frühstück einzubauen. Es liefert keine Kalorien oder Fett und produziert Sättigung, ist daher ein guter Freund von Diäten zur Gewichtsreduktion. Dank Vitaminen, Mineralstoffen, komplexen Kohlenhydraten und anderen essentiellen Nährstoffen beugt Hirse unter anderem chronischen Krankheiten wie Arthritis, Asthma und Anämie vor.

Die in ihrer Zusammensetzung enthaltenen Polyphenole spielen eine wichtige Rolle im Kampf gegen Diabetes, da sie die Reaktion des Körpers auf Insulin verbessern und den Blutzuckerspiegel ausgleichen . In der Küche passt sich dieses Getreide verschiedenen Zubereitungen und Gerichten an.

Zutaten:

  • 1 Tasse Hirse
  • ½ Tasse getrocknete Kichererbsen
  • 3 Karotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Teelöffel geriebener Ingwer
  • 1 Prise Curry
  • Salz und Pfeffer
  • Natives Olivenöl

Zubereitung von Hirsekroketten:

  1. Aus getrockneten Kichererbsen wird eine Art Mehl hergestellt . Dazu legen Sie sie in die Brechmaschine und mahlen einige Sekunden, bis ein feines Pulver entsteht, glatt und ohne Klumpen.
  2. Füllen Sie einen Topf mit viel Wasser (ca. 2 Liter). Zum Kochen bringen und die Hirse hinzufügen. 20 Minuten kochen lassen und abseihen.

  3. Eine kaum geölte Pfanne erhitzen. Die gehackten Zwiebeln und den Knoblauch anbraten.
  4. Wenn sie durchsichtig aussehen, fügen Sie die geriebenen Karotten und den Ingwer hinzu.
  5. Kochen, bis die Karotten weich sind.
  6. Mit Curry, Salz, Pfeffer und zwei Esslöffeln Kichererbsenmehl abschmecken.
  7. Den Sofrito in eine Schüssel geben und die Hirse hinzufügen.
  8. Gut mischen und mit den Händen kleine Kugeln formen.
  9. Rebozarlas vom restlichen Kichererbsenmehl .
  10. Die Hirsekroketten in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten.
  11. Sofort servieren.

Hirsekroketten sind etwas Besonderes, um die Gesundheit der ganzen Familie zu schützen. Sie sind so reich, dass Ihre Gäste sie immer wieder fragen.